Gartner prognostiziert leichtes Wachstum im Gerätemarkt

Gartner prognostiziert leichtes Wachstum im Gerätemarkt

(Quelle: pexels.com)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Juli 2018 - Gartner sagt für das laufende Jahr ein leichtes Wachstum von 0,9 Prozent im Markt für PCs, Tablets und Mobiltelefone voraus. Getragen wird die Entwicklung primär von der Mobiltelefon-Sparte und Premium-Ultramobiles.
Laut Gartner sollen im weltweiten Gerätemarkt für PCs, Tablets und Mobiltelefone 0,9 Prozent mehr Einheiten verkauft werden als im Vorjahr, ein Total von 2,28 Milliarden Geräten. Für Mobiltelefone sagt Gartner ein Wachstum von 1,4 Prozent auf 1876 Millionen Geräte und für Premium-Ultramobiles ein Wachstum von 12 Prozent auf 65 Millionen Geräte voraus. Die Verkäufe bei PCs und Basic-Ultramobiles seien indes rückläufig und sollen laut Gartner bis Ende des Jahres bei einem kombinierten Minus von 1,2 Prozent landen.

"Aufgrund von Lieferengpässen im DRAM-Markt wird der PC-Markt 2018 sehr beeinträchtigt werden, da keine neuen Wafer-Kapazitäten zur Verfügung stehen. Infolgedessen werden die PC-Hersteller ihre Preise im Laufe des Jahres weiter anheben", erklärt Ranjit Atwal, Research Director bei Gartner. "Grössere Bildschirme und eine vermehrte Nachfrage nach Grafikkarten bedeuten zudem ebenfalls höhere Kosten, wodurch die Unternehmen und Endnutzer mehr für Hardware ausgeben müssen."

Den nächsten grossen Wandel im Gerätemarkt sieht Gartner vor dem Support-Stopp von Windows 7 im Januar 2020. Ranjit Atwal: "Für Unternehmen wird es immer wichtiger, bis Ende 2019 so schnell und sicher wie möglich auf Windows 10 umzusteigen." Gartner prognostiziert für das Jahr 2020 daher ein Wachstum auf rund 2,31 Milliarden Geräte. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Server-Umsätze legen kräftig zu - Dell EMC ist Marktleader
12. Juni 2018 - Gemäss Gartner haben die Server-Verkäufe im ersten Quartal weltweit um einen Drittel zugelegt. Getrieben werden die Ausgaben von Investitionen in Hyperscale und Rechencenter.
Gartner: Umsatz mit Halbleitern steigt um 21,6 Prozent, Samsung übernimmt die Führung
23. April 2018 - Der weltweite Handel mit Halbleitern wuchs gegenüber dem Vorjahr um mehr als 21 Prozent an, wie Gartner berichtet. Samsung konnte im Halbleitergeschäft am meisten umsetzen.
Public Cloud wächst 2018 um 21 Prozent
13. April 2018 - Gartner prognostiziert dem weltweiten Public-Cloud-Markt im laufenden Jahr ein Wachstum von gut 21 Prozent. Am meisten zulegen soll einmal mehr der Infrastructure-as-a-Service-Bereich.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER