Tiefpreis-Surface-Tablet wird konkreter

Tiefpreis-Surface-Tablet wird konkreter

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juli 2018 - Unbestätigten Meldungen zufolge hat Microsoft neue Low-Cost-Surface-Tablets in der Pipeline, die voraussichtlich mit Intel-Prozessoren der Pentium-Silver- und -Gold-Serien bestückt sein werden.
Bereits im Mai wurden ersten Gerüchte laut, wonach Microsoft die Surface-Familie mit einem Low-Cost-Tablet ergänzen wird, das zum Preis von rund 400 Dollar in die Läden kommen soll ("Swiss IT Magazine" berichtete). Nun verdichten sich die Gerüchte, wonach der Technologieriese bereits in der zweiten Jahreshälfte gleich zwei günstige Surface-Tablets auf den Markt werfen wird. Wie "Winfuture" mit Bezug auf nicht näher bezeichnete Quellen aus dem Microsoft-Umfeld berichtet, soll das kleinere Modell über ein 10-Zoll-Display verfügen und gegen Apples iPad positioniert werden. Für die Rechenpower sollen Intel-Chips der Pentium-Gold- und -Silver-Serien sorgen, wobei beim günstigeren Surface wohl die Silver-Chips zum Einsatz kommen dürften. Dabei handelt es sich um 4-Core-CPUs mit 1,1-GHz-Basistaktrate, die auf 2,7 GHz hochgefahren werden kann. Beim teureren Surface-Tablet sollen derweil Pentium-Gold-Prozessoren zum Einsatz kommen mit Taktraten von 1,5 GHz und höher. Um die Low-Cost-Tablets auch im Bundle nicht allzu teuer anbieten zu können, soll Microsoft zudem auch günstiger Stylus-Stifte sowie ein weniger teures Type Cover in Arbeit haben.

Über einen allfälligen Markteinführungstermin kann aktuell nur spekuliert werden. Dass dieser allerdings nicht in allzu grosser Ferne liegt, darauf deutet die Tatsache hin, dass Microsoft bei der US-Kommunikationsaufsichts- und Gerätezulassungsbehörde FCC unlängst entsprechende Dokumente eingereicht hat. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Microsoft: Surface für die Hosentasche
2. Juli 2018 - Microsoft soll unter dem Codenamen "Andromeda" an einem ultramobilen Surface-Gerät arbeiten, zu dem nun neue Details aufgetaucht sind.
Verbraucher wünschen sich Microsofts Surface, noch vor einem Apple Macbook
13. Februar 2018 - Einer Umfrage in den USA zufolge ist Microsofts Surface bei den Verbrauchern begehrter als Apples Macbook. Man will mit einem Surface-Gerät gesehen werden.
Microsoft Surface Book 2 ab Donnerstag verfügbar
13. Dezember 2017 - Das Surface Book 2 ist ab kommendem Donnerstag offiziell in der Schweiz erhältlich. Die Neuauflage des 2-in-1-Laptops von Microsoft verbaut Intel-Dual- und Quad-Core-Prozessoren der achten Generation und soll das leistungsfähigste Gerät der Surface-Familie sein.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER