Matrix42 ernennt Andreas von Lowtzow zum Director Channel & Alliances

Matrix42 ernennt Andreas von Lowtzow zum Director Channel & Alliances

(Quelle: Matrix42)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Juni 2018 - Matrix42 hat Andreas von Lowtzow als Director Channel & Alliances verpflichtet. Er soll das Partnergeschäft in Deutschland und international weiter ausbauen und ein partnerorientiertes Channel-Modell umsetzen.
Seit Juni obliegt die Verantwortung für das globale Channel-Geschäft von Matrix42 Andreas von Lowtzow, der zum Director Channel & Alliances ernannt wurde. Er soll das Partnergeschäft in Deutschland und international weiter ausbauen und ein partnerorientiertes Channel-Modell umsetzen. Laut dem Unternehmen weist von Lowtzow über 20 Jahre Erfahrung im IT- und Software-Bereich aus, davon 18 Jahre im Partner-Business. In dieser Zeit war er in verschiedenen Vertriebs- und Managementpositionen tätig, wie beispielsweise bei Dell EMC, Netapp, Bechtle und Hootsuite. Dabei verantwortete er den Aufbau und auch den Umbau von Vertriebsstrukturen, den Aufbau von Partnermodellen oder die Entwicklung von Channel-Kampagnen.

Andreas von Lowtzow freut sich auf die Herausforderung: "Für Matrix42 den Channel international aufzubauen und in der DACH-Region nachhaltig zu strukturieren, ist eine spannende Herausforderung für mich. Ich freue mich auf die Arbeit in diesem wachstumsstarken Unternehmen mit solidem deutschem Hintergrund. Was mich an der Aufgabe besonders reizt sind die Vielfältigkeit und der Gestaltungsspielraum. Ich lasse mich nach 100 Tagen gerne an der Zufriedenheit der Partner und den Zahlen messen!"

"Das Channelgeschäft ist eine unserer strategischen Säulen. 2017 haben wir bereits 55 Prozent unseres weltweiten Umsatzes über Partner generiert. Bis 2020 wollen wir den Partneranteil auf mindestens 80 Prozent erhöhen. Mit Andreas von Lowtzow haben wir einen Manager gewonnen, der die nötige Erfahrung und Durchsetzungskraft hat, um unsere Channel-Strategie konsequent weiter umzusetzen", erklärt Nico Pfaff, VP Sales bei Matrix42. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Matrix42 übernimmt Egosecure
11. Juni 2018 - Matrix42 übernimmt 100 Prozent an Egosecure, einem Spezialisten für Endpoint Security.
Matrix42 startet mit zweitem Channel-Anlauf
9. Juni 2018 - Workspace-Management-Spezialist Matrix42 wächst hierzulande rasant, betreut bislang Kunden gezwungenermassen aber vor allem direkt. Nun nimmt Country Manager Nadia Bischof einen neuen Anlauf, dies zu ändern.
Matrix42 baut Schweizer Team aus
11. Mai 2018 - Matrix42 hat das Team in der Schweiz gleich auf mehreren Positionen ausgebaut. Neu an Bord sind unter anderem Jörg Störrle, Raphael Schertenleib (Bild) und Alexander Kälin.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER