Ricoh Innovation Days 2018

Ricoh Innovation Days 2018

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. März 2018 - Ricoh Schweiz lud zu den Ricoh Innovation Days 2018 nach Wallisellen und feiert gleichzeitig das zehnjährige Bestehen der Schweizer Niederlassung des japanischen Unternehmens.
Die diesjährigen Ricoh Innovation Days fanden unter einem besonderen Stern statt, sie markieren nämlich gleichzeitig das zehnjährige Bestehen der Schweizer Niederlassung des aus Japan stammenden Spezialisten für Office-Infrastruktur und Managed Print Services, der weltweit über 108'000 Menschen in 200 Ländern beschäftigt. Am 7. und 8. März lud Ricoh Schweiz Partner und Kunden in den Hauptsitz nach Wallisellen ein und präsentierte diesen im Rahmen eines jeweils ganztägigen Anlasses unter dem Motto «Cloud. Print?» verschiedene Facetten des Ökosystems des Unternehmens und dessen Weg in die Wolke.

Begrüsst wurde das zahlreich erschienene Publikum, das den Saal bis fast auf den letzten Platz füllte, von Thomas Szegö, Director Sales & Consulting Member of the Board bei Ricoh Schweiz, der das Wort nach einer kurzen Ansprache an Daniel Tschudi übergab. Tschudi, der im April 2017 zum Managing Director von Ricoh Schweiz befördert wurde, gab den Gästen einen Einblick in die aktuelle Geschäftslage und skizzierte danach auch die mittelfristige, auf vier Säulen stehende Strategie des Unternehmens. Auf die Ausführungen von Daniel Tschudi folgte wiederum ein Referat von Thomas Szegö, der auf die Vorteile und das grosse Potenzial der Cloud im Printing-Bereich fokussierte. Im Rahmen dessen stellte er unter anderem die Hotspot-Drucker von Ricoh in den Vordergrund, die auf die Bedürfnisse moderner und sehr mobiler Arbeitskräfte ausgerichtet sind.
Nach der Einführung durch die Gastgeber ging das Wort an zwei externe Redner, die ihre Erfahrungen mit der digitalen Transformation zum Besten gaben. Als erster trat Thomas Büchi, Leiter IT des St. Galler Grosshandelsunternehmens für Bau, Industrie und Gewerbe Debrunner Koenig vor die Gäste. Er rekapitulierte die gross angelegte Migration seines Unternehmens, das in der Schweiz über ein dichtes Netz von Niederlassungen verfügt und mehr als 160'000 Artikel in seiner Datenbank führt, auf ein neues ERP-System und sprach von den vielfältigen Herausforderungen, die sich dadurch im Verlauf des Projektes ergaben. Auf Thomas Büchi folgte dann Josef Zeller, Leiter Service Unit des IT-Dienstleisters Abraxas, der die enge Zusammenarbeit von Abraxas mit Ricoh im Cloud- und im Dienstleistungsbereich thematisierte.

Vor der Mittagspause war dann Bettina Schuhmacher, Legal Contract Manager bei Ricoh Schweiz, an der Reihe. Sie lieferte den Anwesenden einen breit angelegten, jedoch gut strukturierten Überblick über die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai dieses Jahres in Kraft treten wird. Sie erläuterte nicht nur die Grundpfeiler der neuen europäischen Gesetzgebung, sondern zeigte auch auf, welche Bedeutung diese für Schweizer Unternehmen hat, die über die Landesgrenzen hinaus Daten verschieben und verwalten. Darüber hinaus stellte sie in Aussicht, dass die Schweizer Gesetzgebung dem europäischen Vorbild folgen wird, womit sie Wichtigkeit der Auseinandersetzung mit dem Thema noch einmal untermauerte.

Nach dem Mittagessen, das rege für das Networking genutzt wurde, und unmittelbar vor den Breakout Sessions des Nachmittags, wandte sich schliesslich Olivier Vriesendorp, seines Zeichens Vice President Product Marketing, Office Printing bei Ricoh Europe, an das Publikum. Er führte den anwesenden Kunden die wichtigsten Produktneuheiten aus dem Hause Ricoh vor Augen und betonte dabei die zentrale Rolle von Software und Schnittstellen für die Optimierung von Arbeitsprozessen. Vriesendorp schloss seine Ausführungen mit einem Exkurs über das Engagement von Ricoh im Bereich der Nachhaltigkeit. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Secomp wird zum Ricoh-Distributor
29. September 2017 - Ricoh vertreibt seine Connect- & Collaboration-Produkte künftig über Secomp. Die Vertriebsvereinbarung erlaube es dem Unternehmen, seinen Marktzugang in der Schweiz auszubauen.
Thomas Szegö übernimmt Sales-Leitung bei Ricoh Schweiz
14. Juli 2017 - Bei Ricoh Schweiz übernimmt Thomas Szegö die Leitung des Bereichs Sales & Consulting. Die Position wurde zuvor vom heutigen Country Manager Daniel Tschudi bekleidet.
Ricoh steigert Schweizer Präsenz
13. Juni 2017 - Vor versammelter Presse hat Ricoh Schweiz das vergangene Jahr Revue passieren lassen, in dem man 12 Prozent mehr Geräte und Services verkaufen konnte. Der Umsatz in der Schweiz sei im vergangenen Jahr hingegen eher flach ausgefallen.
Ricoh wird für Nachhaltigkeit ausgezeichnet
27. April 2017 - Mit dem Gold-Status von Ecovadis erhält Ricoh die höchste Auszeichnung beim Nachhaltigkeits-Rating. Das Rating sei mitunter ein wichtiger Faktor bei der Gewinnung von Neukunden, teilt Ricoh mit.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER