Rekordvorbestellungen für Galaxy Note 8
Quelle: Samsung

Rekordvorbestellungen für Galaxy Note 8

Gemäss Samsung wurden in Südkorea am ersten Vorbestellungstag rund 400'000 Geräte geordert. Für die USA gibt das Unternehmen zwar keine Zahlen bekannt, spricht aber von einem neuen Rekord.
11. September 2017

     

Gemäss Samsung laufen die Vorbestellungen des neuen Galaxy Note 8 ausserordentlich gut. So verzeichnete das Unternehmen in Südkorea am ersten Vorbestellungstag rund 400'000 Aufträge. Dabei entschieden sich 65 Prozent der Kunden für das 64-GB-Modell, während sich die restlichen Kunden für die 256-GB-Version entschieden, die allerdings in der Schweiz nicht erhältlich ist. Damit übertrifft das Note 8 den Vorgänger Note 7, von welchem in den ersten 13 Tagen rund 380'000 Einheiten bestellt wurden.


Samsung gibt zwar keine Zahlen für die USA bekannt, spricht aber ebenfalls von einem neuen Rekord bei den Vorbestellungen im Vergleich zum Vorgänger. "Wir sind begeistert, so eine starke Kundenreaktion auf das neueste Note-Gerät zu sehen", so Tim Baxter, USA-Chef von Samsung, in einer Pressemitteilung. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

Huawei-Smartphones weiterhin vor Apples iPhone

7. September 2017 - Während Apple und Samsung um die Gunst der US-Smartphone-Nutzer kämpfen, ist Huawei an Apple vorbeigezogen und behauptet sich als zweiterfolgreichster Smartphone-Anbieter in den USA.

Huawei überholt Apple bei Europa-Smartphone-Verkäufen

16. August 2017 - Huawei holt sich im europäischen Smartphone-Markt den zweiten Rang zurück und überholt Apple. Markführer bleibt weiterhin Samsung.

Smartphone-Markt schrumpft, Marktführer legen zu

4. August 2017 - Weltweit wurden im zweiten Quartal 341,6 Millionen Smartphones verkauft, ein Minus von 1,3 Prozent. Die fünf grössten Hersteller legten allerdings ausnahmelos zu.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER