x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Rackspace akquiriert Tricore Solutions

Rackspace akquiriert Tricore Solutions

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Mai 2017 - Rackspace hat angekündigt, eine Vereinbarung zum Erwerb von Tricore Solutions unterzeichnet zu haben. Das ist die bislang grösste Akquisition in der Unternehmensgeschichte von Rackspace.
Rackspace akquiriert Tricore Solutions
(Quelle: Rackspace)
Rackspace hat die Akquisition von Tricore Solutions, einem Spezialisten für die Verwaltung von Unternehmensanwendungen, einschliesslich ERP-Lösungen von Oracle und SAP, bekannt gegeben. Damit will Rackspace eigenen Angaben zufolge seine Expertise und den Support für unternehmenskritische Anwendungen für Fertigung, Logistik, Beschaffung, Supply Chain Management, Kundenservice, HR und Finanztransaktionen erweitern. Es handelt sich dabei um die bislang grösste Akquisition in der Unternehmensgeschichte von Rackspace, und soll voraussichtlich im Juni dieses Jahres abgeschlossen sein.

Die Übernahme sei eine Reaktion auf die gestiegene Nachfrage von Unternehmen und mittelständischen Kunden, die mehr Know-how im Enterprise Application Management erwarten. Tricore biete dieses hinsichtlich ERP, Business Intelligence und Analystics sowie Data Warehousing und Integration, so Rackspace. "Die Nachfrage unserer Kunden nach zusätzlichen Anwendungsmöglichkeiten steigt", sagt Jeff Cotten, Präsident und Interim CEO von Rackspace. "Die Dienste von Tricore gehören zu den besten in diesem Bereich und ergänzen unser Portfolio perfekt. Dadurch sind wir in der Lage, genau die Dienstleistungen anzubieten, die unsere Kunden benötigen. Gleichzeitig bieten uns diese Services ganz neue Marktchancen." Und Mark Clayman, CEO von Tricore, ergänzt: "Tricore und Rackspace passen hinsichtlich ihrer Kulturen und ergänzenden Dienstleistungen sehr gut zusammen. Wir arbeiten seit 18 Jahren daran, unsere Kompetenzen weiterzuentwickeln, Mehrwerte für unsere Kunden zu schaffen und das Vertrauen sowie deren Loyalität zu gewinnen. Wir freuen uns, Teil des Rackspace-Teams zu sein und von der Markt- und Branchenexpertise zu profitieren, um unsere Angebote weiter auszubauen." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Joe Eazor wird neuer CEO von Rackspace
29. Mai 2017 - Rackspace ernennt den Technologieexperten Joe Eazor zum neuen CEO. Eazor wird die globale Unternehmensstrategie und die weltweiten Unternehmenstätigkeiten in den USA und den drei weiteren Kontinenten, in denen Rackspace mit Niederlassungen und Datenzentren aktiv ist, verantworten.
Rackspace erneut als bester Schweizer Arbeitgeber ausgezeichnet
8. Mai 2017 - Bei der alljährlichen Ermittlung der besten Schweizer Arbeitgeber stand bei den Kleinunternehmen bereits zum dritten Mal Cloud-Anbieter Rackspace an der Spitze. Bei den ganz Grossen machte einmal mehr Google das Rennen.
Microsoft zeichnet Rackspace für Managed Services aus
22. Februar 2017 - Rackspace erhält zehn Auszeichnungen von Microsoft für Managed Services. Damit konnte das Managed-Cloud-Unternehmen seine Kompetenzen im Vergleich zu 2016 verdoppeln.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER