x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Microsoft bringt neues Surface Pro

Microsoft bringt neues Surface Pro

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Mai 2017 - Microsoft hat die neueste Surface-Pro-Generation präsentiert. Das Topmodell bietet 1 Terabyte Speicher, einen Intel-Kaby-Lake-Prozessor sowie 16 GB RAM. Es ist ab dem 15. Juni in der Schweiz erhältlich.
Surface-Pro-Generation unterscheidet sich von den Vorgängermodellen und soll dazu beitragen, dass das Gerät noch stabiler steht. Zudem bietet das neue Surface Pro auch einen Studio Mode, bei dem sich der Kickstand bei einer Neigung von 165 Grad einrasten lässt. Weiterhin verfügt das Convertible über eine Windows Hello-Kamera zur Anmeldung durch das Gesicht, eine 5 Megapixel starke Frontkamera mit 1080p-Full-HD-Video sowie eine 8 Megapixel starke Hauptkamera.

Ebenfalls hat Microsoft den optional erhältlichen Surface Pen erneuert, der nun mit 4096 Druckstufen sowie einer Neigungserkennung kommt und sich magnetisch am Rand der Tableteinheit befestigen lässt. Er kostet 119 Franken. Zudem hat Microsoft auch ein neues Keyboard-Dock für 180 Franken angekündigt, welches nun, wie bereits beim Surface Laptop, mit Alcantra-Textil bezogen wurde und über ein verglastes Touchpad verfügt. Zu guter Letzt hat Microsoft mit Surface Dial ein puckförmiges neues Eingabewerkzeug für kreative Tätigkeiten präsentiert, welches ab 120 Franken zu haben ist.
Darüber hinaus hat Microsoft auch die Verfügbarkeit einer neuen Software-Lösung angekündigt. Mit der Whiteboard-App sollen mehrere Surface-Usern mit Digitalstift die Möglichkeit bekommen, gemeinsam übers Netzwerk an Dokumenten zu arbeiten.

Alle Ausführungen des neuen Surface Pro sind ab dem 15. Juni in der Schweiz verfügbar und können bereits auf der Microsoft Homepage vorbestellt werden. Die günstigste Ausführung mit 128 Gigabyte Speicher, Intel Core M3 Prozessor und 4 GB RAM gibt es ab 949 Franken. Für die teuerste Version mit 1 Terabyte Speicher, Intel Core i7 Prozessor und 16 GB RAM müssen 3099 Franken hingeblättert werden. Das Surface Pro mit 128 Gigabyte Speicher, Intel Core i5 und 4 GB RAM kostet 1129 Franken, das mit 256 Gigabyte Speicher, Intel Core i5 und 8 GB RAM gibt es für 1449 Franken, die Ausführung mit 256 Gigabyte Speicher, einem Intel Core i7 Prozessor und 8 GB RAM kostet 1749 Franken und die Version mit 512 Gigabyte Speicher, Intel Core i7 und 16 GB RAM wird für 2449 Franken auf den Markt kommen. Angekündigt hat Microsoft auch eine LTE-taugliche Variante des Geräts, die allerdings erst Ende des Jahres erscheinen soll.

Zudem wurde bekannt, dass das Surface Studio ebenfalls am 15. Juni in die Schweiz kommen soll und ab 3500 Franken zu haben sein wird. (asp)



Weitere Artikel zum Thema

Microsoft kündigt neue Entwickler-Dienste an
11. Mai 2017 - Im Rahmen der Entwicklerkonferenz Build 2017 hat Microsoft neue Daten- und Cloud-Dienste wie Azure IoT Edge und Azure Cosmos DB sowie weitere Updates bei den Entwicklerwerkzeugen rund um Visual Studio 2016 vorgestellt.
Update: Microsoft präsentiert Surface Laptop
3. Mai 2017 - Microsoft hat den Surface Laptop vorgestellt, ein traditionelles Notebook, auf dem Windows 10 S läuft – quasi das Pendant zu Chrome OS – und das ab Mitte Juni für 1129 Franken verkauft wird.
Samsung lanciert Galaxy S8, Gear 360 und Dex
30. März 2017 - Samsung hat am 29. März 2017 im Rahmen einer Pressekonferenz die neuen Smartphones Galaxy S8 und S8+ sowie die neue Gear 360 und die Docking Station Dex lanciert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER