Fischer und Günter verstärken Zuger IT-Beraterhaus Inacta

Fischer und Günter verstärken Zuger IT-Beraterhaus Inacta

(Quelle: Inacta)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. März 2017 - Markus Fischer (Bild links) ist neu Head of Business Development beim Schweizer Beraterunternehmen Inacta. Gleichzeitig ergänzt Rolf Günter (Bild rechts) die Firmenmitgründer Ralf Glabischnig und Marco Bumbacher im Verwaltungsrat.
Das IT-Beraterhaus Inacta aus Zug hat das Management-Team erweitert und Neues aus dem Verwaltungsrat bekanntgegeben. Markus Fischer (Bild links) verantwortet neu als Head of Business Development die Geschäfts- und Produktentwicklung der Firma. Als ehemaliger CEO der Firma Zeit, Geschäftsleitungsmitglied von Soreco und Country Manager Schweiz bei Axon Ivy verfügt der 50-Jährige gemäss Mitteilung über langjährige Erfahrung im Aufbau und in der Weiterentwicklung von IT-Unternehmen. Der Betriebsökonom HWV war zudem einige Jahre Mitglied nationaler Digitalisierungsgremien und soll Branchenstandards mitgeprägt haben.

Darüber hinaus nimmt Rolf Günter (Bild rechts) Einsatz im Verwaltungsrat und ergänzt damit die beiden Firmengründer Ralf Glabischnig und Marco Bumbacher. Günter ist zudem als selbständiger Unternehmensberater und Rechtsanwalt tätig und doziert an der ZHAW School of Management and Law im Zentrum für Risk and Insurance. Der 55-Jährige war zuvor einige Jahre Direktionsmitglied in Linienfunktionen in der Versicherungsindustrie, war mitunter in der Mobiliar-Gruppe wie auch bei Helsana tätig und Geschäftsleitungsmitglied und Verwaltungsrat eines auf die Entwicklung von PDF-Software spezialisierten Unternehmens. Günter hat einen Executive MBA der Universität Rochester in New York und der Universität Bern.
"Wir freuen uns sehr, dass wir unser Management-Team massiv verstärken konnten", meint Ralf Glabischnig, Managing Partner und Mitbegründer bei Inacta. "Mit Rolf Günter konnten wir unser bereits umfassendes Netzwerk in der Versicherungs-Branche ausbauen und zusätzliche Legal-Competence im Verwaltungsrat verankern. Mit Markus Fischer haben wir Expertise im Produktmanagement und Cloud-Umfeld in die Firma geholt, um unseren Ausbau in weitere Geschäftsfelder zu unterstützen." (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Markus Fischer in eCH-Vorstand gewählt
12. Juni 2013 - Anlässlich der Generalversammlung von eCH wurde Soreco-Publica-Chef Markus Fischer in den Vorstand des E-Government-Vereins für öffentliche Verwaltungen gewählt.
Markus Fischer übernimmt Steuer bei Soreco Publica
25. Februar 2008 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER