Cisco schluckt Appdynamics
Quelle: Cisco

Cisco schluckt Appdynamics

Appdynamics wechselt in den Besitz von Cisco. Der Netzwerkspezialist lässt sich den Deal 3,7 Milliarden Dollar kosten.
25. Januar 2017

     

Cisco gibt die Übernahme von Appdynamics bekannt, ein in San Francisco beheimatetes Application-Intelligence-Software-Unternehmen, das sich in Privatbesitz befindet. Mit der Cloud-Application- und Business-Monitoring-Plattform von Appdynamics sollen Unternehmen ihre Applications- und Business-Performance erhöhen können, wie es in einer Mitteilung heisst. Cisco lässt sich die Akquisition rund 3,7 Milliarden Dollar kosten.


Nach Abschluss der Übernahme, die im dritten Fiskalquartal 2017 erwartet wird, soll Appdynamics weiterhin unter der Leitung des aktuellen CEO David Wadhwani stehen und als neue Software-Geschäftseinheit in Ciscos IoT- und Application-Sparte fungieren. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Spie ICS mit IoT-Zertifizierung von Cisco

21. Dezember 2016 - Als erster Schweizer Cisco-Partner soll Spie ICS die "Internet of Things"-Zertifizierung des Netzwerkspezialisten erlangt haben.

Cisco zeichnet Ispin mit Central Region Award aus

15. November 2016 - In San Francisco wurde der Schweizer Security-Anbieter Ispin von Cisco mit dem Central Region Award ausgezeichnet. Neben Ispin wurden mit Itris Enterprise, Netcloud, Spie und Swisscom auch weitere Schweizer Firmen honoriert.

Cisco und Pure bauen Zusammenarbeit aus

14. Oktober 2016 - Um gemeinsam das Flashstack-Geschäft voranzutreiben, haben Cisco und Pure Storage neue Validated Designs vorgestellt und wollen auch im Bereich Channel-Partner enger zusammenarbeiten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER