Brack.ch mit 30 Prozent mehr Umsatz im Weihnachtsgeschäft

Brack.ch mit 30 Prozent mehr Umsatz im Weihnachtsgeschäft

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Dezember 2016 - Das Geschäft vor Weihnachten ist für Brack.ch ein Erfolg, hat der Onlinehändler doch einen Umsatzanstieg von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu vermelden.
Brack.ch mit 30 Prozent mehr Umsatz im Weihnachtsgeschäft
(Quelle: Brack.ch)
Brack.ch meldet ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft. So meldet der Mägenwiler Online-Händler in den Kalenderwochen 45 bis 50 einen Umsatzanstieg um 30 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Dabei sollen sich insbesondere die Go Pro Hero 5 Black, Die VR-Brille Oculus Rift, die Smartwatch Samsung Gear S3 und die iPhone-Modelle SE und 7 besonderer Beliebtheit erfreuen.

Doch nicht nur das Weihnachtsgeschäft scheint gut zu laufen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. So wird die Competec-Gruppe, zu der Brack.ch gehört, dieses Jahr die Umsatzgrenze von 600 Millionen Franken überschreiten und das Jahr mit einem Wachstum von 12 Prozent gegenüber Vorjahr abschliessen (Gruppenumsatz 2015: 535 Mio. Schweizer Franken).

Und auch für 2017 rechnet Brack.ch mit einem weiteren Wachstum. Dabei wird die Kooperation mit Intersport als "ambitioniertestes Vorhaben" bezeichnet. Zudem soll eine neue Version des Onlineshops vorangetrieben werden und es werden neue Mitarbeiter gesucht. Insgesamt baut die Competec-Gruppe in diesem und im kommenden Jahr mehr als 100 Stellen auf. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Brack.ch bringt den smarten Bestellbutton
24. November 2016 - Brack.ch möchte den Bestellvorgang weiter vereinfachen und bietet ab sofort die Möglichkeit, oft benötigte Produkte in der Brack.ch-App einem Bestellbutton zuzuweisen. Alternativ kann man einen Bestellbutton auch als physisches Gerät bestellen.
Intersport kooperiert mit Brack.ch
7. Oktober 2016 - Ab März nächsten Jahres will der Sportfachhändler Intersport Schweiz seine Produkte auch online anbieten. Für die Umsetzung der neuen Online-Plattform ist man eine Partnerschaft mit Brack.ch eingegangen.
Brack.ch eröffnet Pop-up Store im Zürcher Hauptbahnhof
29. Juni 2016 - In den Monaten Juli und August zeigt Onlinehändler Brack.ch in einem temporären Laden im Zürcher Hauptbahnhof einen Teil seines Sortiments und sucht den persönlichen Kontakt mit seinen Kunden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER