Microsoft vertieft Zusammenarbeit mit Here

Microsoft vertieft Zusammenarbeit mit Here

(Quelle: Here)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Dezember 2016 - Here, Anbieter und Entwickler von cloudbasierten Kartendiensten, erweitert seine Zusammenarbeit mit Microsoft und wird damit dessen weltweit grösster Partner im Bereich der Kartendaten.
Microsoft wird auch in Zukunft auf die Dienste des Navi- und Kartenspezialisten Here setzen. In einer Pressemitteilung haben beide Unternehmen verkündet, dass sie ihre Zusammenarbeit im Bereich der ortsbasierten Dienste weiter ausbauen. Durch die Vertiefung der Kooperation wird Here grösster Microsoft-Partner im Bereich Kartendaten und -dienste. Die Datensätze von Here kommen im Kartenservice Bing sowie in diversen Microsoft-Anwendungen, unter anderem auch bei Cortana, zum Einsatz.

Im vergangenen Jahr haben Audi, BMW und Daimler den Kartendienst Here von Nokia übernommen und dafür 2,8 Milliarden Dollar bezahlt (Swiss IT Reseller berichtete). Zentraler Bestandteil von Here bildet eine Open Location Platform, über die die Fahrzeuge von Hersteller, die auf den Kartendienst setzen, vernetzt sind und gegenseitig Daten austauschen.
(asp)

Weitere Artikel zum Thema

EU-Kommission winkt Linkedin-Microsoft-Fusion durch
7. Dezember 2016 - Microsoft darf Linkedin übernehmen, muss dazu aber während fünf Jahren gewisse Verpflichtungen einhalten.
Neue Schweizer Smart-City-Konferenz
13. Oktober 2016 - Die MCH Group organisiert kommenden Frühling in Basel erstmals die Smartsuisse, eine Konferenz samt Fachausstellung rund um das Thema Smart Cities.
Microsoft gründet KI-Forschungsabteilung
30. September 2016 - Microsoft AI and Research Group heisst Microsofts neue Forschungsabteilung für Künstliche Intelligenz (KI). KI soll künftig einen wichtigen Stellenwert einnehmen und in Agents, Apps, Services sowie auf Infrastrukturseite zum Einsatz gelangen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER