Postfinance beteiligt sich an Luzerner Tilbago

Postfinance beteiligt sich an Luzerner Tilbago

(Quelle: Postfinance)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Oktober 2016 - Das Luzerner Fintech Tilbago will Betreibungen digitalisieren. Postfinance beteiligt sich am Unternehmen und koppelt die soeben lancierte Tilbago-Lösung an die eigene Software fürs Debitorenmanagement.
Postfinance hat verkündet, sich am Start-up Tilbago zu beteiligen. Das junge Luzerner Fintech lanciert heute, am 24. Oktober, die gleichnamige Betreibungs-Software. Postfinance verknüpft die Lösung mit dem eigenen Debitorenmanagement-Tool Postfinance Smart Business. Mit der Minderheitsbeteiligung will Postfinance als innovatives, digital orientiertes Unternehmen auftreten, heisst es in einer Pressemitteilung.

Die Idee von Tilbago ist, mit ihrer Lösung den administrativen Aufwand bei Betreibungsbegehren zu vereinfachen, so dass Gläubiger Zeit und Kosten sparen können. Zielgruppe sind Organisationen, KMU und Grossunternehmen aller Branchen. Die Basis der Software bildet eine semantische Datenbanktechnologie. Bei Postfinance Smart Business handelt es sich derweil um eine Software für das Debitorenmanagement, die für KMU gedacht und seit einem Jahr auf dem Markt ist. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Kampf um das digitale Portemonnaie
1. Oktober 2016 - Das Smartphone entwickelt sich immer mehr zum digitalen Portemonnaie. Auch in der Schweiz sind mobile Bezahllösungen auf dem Vormarsch. «Swiss IT Reseller» hat auf dem Markt herumgeschaut, welche Bezahllösungen Herr und Frau Schweizer bereits nutzen und wie attraktiv diese für die Händler sind. So kristallisiert sich immer mehr heraus, dass neben den internationalen Lösungen wie Apple Pay oder Samsung Pay, die nach und nach in den Schweizer Markt eintreten, auch die Postfinance-Tochter Twint den Markt zukünftig aufmischen wird.
Postfinance und Axon Ivy starten gemeinsames Fintech-Unternehmen
4. Juli 2016 - Am 1. Juli hat der Software- und Service-Provider Finform seinen Betrieb aufgenommen. Es handelt sich dabei um ein Fintech-Unternehmen von Postfinance und Axon Ivy.
Postfinance lanciert Debitorenmanagement-Tool für Kleinunternehmer
27. Oktober 2015 - Mit dem Online-Instrument Smart Business stellt Postfinance ein Werkzeug zur Verfügung, welches Kleinunternehmen das Debitorenmanagement erleichtern soll. Damit reagiert die Post-Tochter auf ein Bedürfnis der Businesskunden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER