Finalisten des Swiss ICT Award 2016 stehen fest

Finalisten des Swiss ICT Award 2016 stehen fest

(Quelle: swissICT)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. August 2016 - Zehn Firmen, Behörden und Start-ups sind noch im Rennen um den diesjährigen Swiss ICT Award, der im November im KKL in Luzern verliehen wird. Neu sind für die Gala auch Eintrittstickets erhältlich.
Die Finalisten des diesjährigen Swiss ICT Award sind bekannt. Je fünf Firmen, Behörden und Start-ups kämpfen noch um den Swiss ICT Award 2016 beziehungsweise den Swiss ICT Newcomer Award. Von der öV-App über das 3D-Mikroskop bis zur Infrastruktur des Schweizer Finanzplatzes, von selbstfahrenden Autos bis zum virtuellen Kraftwerk: Die Vielfalt der nominierten Unternehmen beziehungsweise ihrer Produkte oder Services ist wieder sehr gross.

In der Kategorie Swiss ICT Award sind noch folgende Teilnehmer im Rennen: BLS mit der neuen Ticketing-App Lezzgo, das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie Meteoschweiz sowie das Swiss National Supercomputing Centre mit der Lösung Cosmo-Next, die bessere Wettervorhersagen verspricht, das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und SQLI mit einer neuen Security Management Informationsplattform kurz SMIP, SIX Group mit dem neuen Interbank-Zahlungsverkehrssystem SIC4 inklusive Hardware-Security-Modul Primus S500 sowie Trekksoft mit seiner gleichnamigen Software as a Service für Touren- und Aktivitätenanbieter.
Und das sind die fünf Finalisten für den Swiss ICT Newcomer Award 2016: Bestmile mit der Bestmile Fleet Management Platform, um eine Flotte autonomer Fahrzeuge zu managen, Nanolive mit dem Mikroskop 3D Cell Explorer, um lebende Zellen in 3D zu erforschen, Neeo mit der neuartigen Neeo Fernbedienung, Smart Home Technology mit Secure@Home für mehr Sicherheit im Internet-of-Things-Umfeld sowie Virtual Global Systems mit ihrem virtuellen Kraftwerk, das Strom nachfragebasiert bereit stellt und hilft, die Netzstabilität zu gewährleisten.

Detailliertere Informationen zu den Finalisten beider Kategorien finden sie auf dieser Seite. Zudem stellen wir Ihnen die Finalisten in der nächsten Ausgabe des "Swiss IT Magazine", die am 5. September erscheint, ebenfalls noch genauer vor. Gleichzeitig wird das Voting für den Public Award starten, der ebenfalls am 15. November 2016 im KKL Luzern verliehen wird. In früheren Jahren war die Teilnahme an der Award-Gala geladenen Gästen – darunter allen swissICT-Mitgliedern – vorbehalten. Neu gibt es im Vorverkauf nun Tickets für jedermann. (mv)

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER