x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Urs Hölzle ist Ehrenpreisträger des Best of Swiss Web 2016

Urs Hölzle ist Ehrenpreisträger des Best of Swiss Web 2016

(Quelle: Best of Swiss Web)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. April 2016 - Urs Hölzle, aufgewachsen im basellandschaftlichen Liestal, gilt als einer der einflussreichsten Informatiker der Welt. Jetzt erhält der Google-Mitpräger den Ehrenpreis des Best of Swiss Web 2016.
Der Ehrenpreis von Best of Swiss Web geht an Urs Hölzle. Urs Hölzle sei einer der bekanntesten und einflussreichsten Informatiker der Welt – und somit verdienter Ehrenpreisträger von Best of Swiss Web, heisst es in einer Mitteilung. Der erste Vice President und Chief Engineer von Google leitete die Weiterentwicklung von Googles ursprünglicher technischer Infrastruktur und habe somit einen grossen Anteil am Erfolg des Unternehmens. Im Rahmen der Best of Swiss Web Award Night am Donnerstag, den 7. April, soll der Preis an Hölzle übergeben werden.

Urs Hölzle wuchs in Liestal im Baselland auf, studierte Informatik an der ETH Zürich, promovierte als Fulbright-Stipendiat an der Stanford University in Kalifornien und war später als Professor an der University of California Santa Barbara (UCSB) tätig. Er gilt als einer der Pioniere der Just-in-Time-Kompilierung, ohne die heutige Java Compiler nicht möglich wären. In Anerkennung seiner Arbeit an High-Performance-Implementationen von objektorientierten Programmiersprachen wurde ihm 1996 der Career Award der renommierte National Science Foundation verliehen.
1999 stieg Hölzle als achter Mitarbeiter bei Google ein. Heute verantwortet er dort als Senior Vice President, Technical Infrastructure & Google Fellow etwa das Design und den Betrieb der Netzwerke sowie Rechenzentren für Google-Dienste, und die Entwicklung der Software-Infrastruktur, welche von Googles Applikationen beansprucht wird. Die unter seiner Leitung entwickelten Rechenzentren und Server nutzen signifikant weniger Energie als andere Rechenzentren; unter anderem deshalb sei Urs Hölzle auch Vorstandsmitglied des US World Wildlife Fund, heisst es in der Best of Swiss Web Mitteilung.

Die Ehrenpreis-Jury setzt sich aus zwölf Jurypräsidenten zusammen. Mit dem Preis sollen Persönlichkeiten ausgezeichnet werden, die sich in besonderem Masse um die Entwicklung des Internets und der ICT-Branche verdient gemacht haben. Dazu können grundlegende Entwicklungen im technischen Bereich oder ausserordentliche Leistungen als Unternehmer, als Politiker oder Forscher gehören. In den letzten Jahren gehörten zu den Ehrenpreisträgern etwa die Digitec-Gründer Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg, die Zattoo-Gründerin Bea Knecht und der Co-Erfinder des WWW Robert Cailliau. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Best of Swiss Web: Ehrenpreis für Digitec-Gründer
23. März 2015 - Die drei Digitec-Gründer Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg gehören neu zum illustren Kreis der Ehrenpreisträger von Best of Swiss Web.
"Best of Swiss Web"-Ehrenpreis geht an Zattoo-Gründerin Bea Knecht
1. April 2014 - Beim diesjährige "Best of Swiss Web"-Award wird die Zattoo-Mitgründerin und Verwaltungsratspräsidentin Bea Knecht mit dem Ehrenpreis geehrt.
Switch erhält "Best of Swiss Web"-Ehrenpreis
19. März 2013 - Beim diesjährigen "Best of Swiss Web"-Award wird der Ehrenpreis erstmals nicht an eine Person sondern an eine Organisation verliehen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER