Update: Steffen Informatik baut Sales-Team aus
Quelle: Steffen Informatik

Update: Steffen Informatik baut Sales-Team aus

Steffen Informatik hat vier neue Köpfe angestellt. Wer zu den glücklichen zählt, will der Mägenwiler IT-Dienstleister nicht verraten.
23. März 2016

     

400 zusätzliche Stellenprozent verstärken das Verkaufsteam von Steffen Informatik. Noch in diesem Monat beginnen am Hauptsitz in Mägenwil sowie am Standort Pratteln je zwei neue Sales-Mitarbeitende, verkündet der IT-Dienstleister in einer Mitteilung. Konkret gehe es um die Geschäftsbereiche Infrastruktur- und Cloud-Lösungen. Mit den Anstellungen folge das Unternehmen der festgelegten Wachstumsstrategie, heisst es weiter. Es seien Senior und Junior Sales unter den neuen Mitarbeitenden, mit denen das Unternehmen neu insgesamt 16 Sales-Angestellte zählt.

Um wen es sich bei den vier Neuen handelt, verrät das Unternehmen nicht. Auf Nachfrage von "Swiss IT Reseller" erklärt Dominik Dihr, Leiter Marketing Kommunikation: "Wir wollen aus verschiedenen Gründen noch nicht alle vier Sales publik machen (Mitbewerber, Probezeit, Anstellung noch nicht öffentlich, etc.) und auch nicht nur einzelne herausheben." Die Branche sei eben ziemlich geheimnistuerisch.


Update: Steffen Informatik hat die Namen der neuen Mitarbeitenden "Swiss IT Reseller" mittlerweile bekannt gegeben. Es handelt sich um André Peterhans (Senior Sales), Ivica Mikic (Senior Sales), Rafael Lambauer (Junior Sales), Fabian Eisenring (Consulting & Sales). (aks)


Weitere Artikel zum Thema

Steffen Informatik baut Software-Entwicklung aus

18. März 2015 - Mit Andy Durrer als neuem Leiter und einem erweiterten Team stärkt Steffen Informatik sein durch die Inserto-Übernahme gewonnenes Software-Entwicklungs-Standbein.

Steffen Informatik verleiht IT-Spezialisten

15. Dezember 2014 - Steffen Informatik erweitert das Dienstleistungsportfolio und verleiht Unternehmen mit Personalengpässen IT-Fachkräfte.

Steffen Informatik ist Moonshot-Pionier

24. November 2014 - Als angeblich erster HP-Partner in Europa überhaupt hat Steffen Informatik ein Moonshot-Projekt umgesetzt. Stehen tun die neuen Server in der Schule Bremgarten.

Kommentare
Alles Doppel-Null Agenten oder was? Einfach nur lächerlich!
Donnerstag, 24. März 2016, James Bond



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER