Swisspro vereint IT-Angebote
Quelle: Swisspro

Swisspro vereint IT-Angebote

Um das Kundenangebot zu erweitern, wurden die IT- und Gebäudeinformatik-Mitarbeitenden der Swisspro-Gruppe in die Organisation von Swisspro Solutions integriert.
8. Januar 2016

     

Mit dem Ziel, den Kunden künftig ein umfassenderes Angebot offerieren zu können, hat sich der IT-Dienstleister Swisspro zu einer Neuorganisation entschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden per 1. Januar insgesamt 15 IT- und Gebäude-Informatik-Mitarbeitende der Swisspro-Gruppe in die Organisation von Swisspro Solutions integriert. Man wolle mit dem Zusammenschluss das Erarbeiten und Ausführen von Projekten in Zukunft effizienter gestalten, um sich mit den vereinfachten Prozessen leichter den Anforderungen des Marktes zu stellen, kommentiert Swisspro-Solutions-CEO Bernard Frossard die Umstrukturierung.


Swisspro beschäftigt in der Schweiz 800 Mitarbeitende an 17 Standorten und ist vorwiegend in den Bereichen Elektroinstallation, Sprach- und Datenkommunikation sowie Video- und Building-Technologien tätig. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Swisspro holt Henry Näf als Bereichsleiter Ost

1. Oktober 2015 - Henry Näf leitet beim Schweizer Dienstleister für Elektrotechnik, Kommunikation und Gebäudeinformatik Swisspro ab sofort die beiden Standorte in Chur und Igis.

Neuer Sales-Chef für Swisspro

10. September 2015 - Philippe Bürki heisst der neue Verkaufsleiter von Swisspro. Mit ihm will das Unternehmen die Vertriebsaktivitäten in der Schweiz ausweiten.

Swisspro übernimmt Winterthurer Elprojekt

8. Mai 2015 - Im Rahmen einer Nachfolgeregelung hat der IT-Dienstleister Swisspro die Firma Elprojekt Elektronische Anlagen übernommen. Elprojekt soll in die Winterthurer Swisspro-Filiale integriert werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER