x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Xing-Umsatz steigt um 29 Prozent

Xing-Umsatz steigt um 29 Prozent

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Mai 2015 - Das Business-Netzwerk Xing hat im ersten Quartal 2015 ein Umsatzwachstum von 29 Prozent auf 29,3 Millionen Euro verzeichnet. Das EBITDA ist derweil um 83 Prozent gestiegen.
Xing-Umsatz steigt um 29 Prozent
(Quelle: Xing)
Xing hat die Zahlen für das erste Quartal 2015 bekannt gegeben. Demnach konnte das soziale Netzwerk seinen Umsatz von 22,8 Millionen im Vorjahr auf 29,3 Millionen Euro steigern, was einem Wachstum von 29 Prozent entspricht. Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) konnte Xing gemäss eigenen Angaben um 83 Prozent gegenüber Vorjahr steigern, ohne jedoch konkrete Zahlen zu nennen.

Als wesentliche Wachstumstreiber gibt Xing in einer Mitteilung einerseits an, dass sich von Januar bis März rund 19'000 Mitglieder für die Premium- beziehungsweise die Projobs-Mitgliedschaft anmeldeten. Andererseits sei das Segment E-Recruiting ausschlaggebend für die positiven Zahlen gewesen, sowie auch die Währungsschwankungen, ohne die das Umsatzwachstum wohl nur bei 24 Prozent statt bei 29 Prozent gelegen hätte.

In der Schweiz verzeichnet das Social-Media-Unternehmen aus Hamburg rund 683'000 Mitglieder, 47 Prozent der Zugriffe erfolgen von mobilen Endgeräten aus. (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Facebook erstmals mit Gewinneinbusse
23. April 2015 - Im ersten Quartal des laufenden Jahres musste Facebook erstmals einen Gewinneinbruch verkraften. Dies obwohl ein Umsatzplus von satten 42 Prozent erwirtschaftet werden konnte.
Gewinneinbruch bei Yahoo
22. April 2015 - Um satte 93 Prozent ist der Nettogewinn von Yahoo im ersten Quartal 2015 im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode eingebrochen.
Social Media und Beratung gewinnen im Handel an Bedeutung
11. November 2014 - Gemäss einer Studie von BSI wählen immer mehr Unternehmen für die Kommunikation mit ihrer Kundschaft den Social-Media-Kanal. Aber auch die persönliche Betreuung erfreut sich einem steigenden Stellenwert.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER