Apple Watch ist bereits ausverkauft

Apple Watch ist bereits ausverkauft

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. April 2015 - Apples intelligente Uhr Apple Watch soll sechs Stunden nach Vorbestellungsstart bereits ausverkauft gewesen sein. Aufgrund der hohen Nachfrage wird sich die Auslieferung des Wearable-Gerätes um einige Wochen verschieben.
Apple Watch ist bereits ausverkauft
(Quelle: Apple)
Obschon eine Umfrage von Reuters Mitte März ergeben hatte, dass in den USA nur eine geringe Nachfrage nach der Apple Watch herrscht (Swiss IT Reseller berichtete), soll Apples intelligente Uhr innerhalb von nur sechs Stunden ab Vorbestellungsstart ausverkauft gewesen sein. Viele der Käufer müssen aufgrund der hohen Bestellzahlen mit verlängerten Lieferzeit rechnen, wie "Mac Rumors" berichtet. Am meisten Interesse sei dabei der Sport-Version der Uhr entgegengekommen. Demnach sei das Lieferdatum bei vielen zuerst um vier bis sechs Wochen nach hinten verschoben worden. Zuletzt wurden die Kunden gar bis Juni vertröstet. Käufer einer Apple Watch Edition müssen sich in manchen Fällen voraussichtlich gar bis Juli oder August gedulden. Ursprünglich sollte die Apple Watch bereits am 24. April ausgeliefert werden – zumindest in den USA und acht weiteren Ländern. Die Schweiz gehört bekanntlich nicht dazu.

Wie viele Wearables Apple zum Zeitpunkt der Vorbestellung an Lager hatte, ist nicht bekannt. Aus mehreren Berichten liess sich jedoch entnehmen, dass der Vorrat limitiert sein soll, da Apple mit Herstellungsverzögerungen zu kämpfen habe. Kritiker gehen derweil davon aus, dass Apple den Vorrat bewusst klein hält, um einen künstlichen Hype um die Uhr zu genieren.
(af)

Weitere Artikel zum Thema

Apple geht mit Android-Recycling-Programm live
31. März 2015 - In den USA, Kanada und einigen Ländern Europas soll Apple sein Recycling-Programm für alte Smartphones auf Android-Geräte ausgeweitet haben. In der Schweiz ist das Angebot bislang noch nicht verfügbar.
So soll die Apple Watch verkauft werden
31. März 2015 - Apple wird die Apple Watch nicht wie ein iPhone oder einen Mac verkaufen. Gerüchten zufolge wird es die Uhr in den Retail Stores zum Launch nur auf Vorbestellung geben. Und für die teuerste Version soll sogar ein ganz spezielles Kauferlebnis geplant sein.
Manor verkauft Apple-Produkte neu auch online
30. März 2015 - Der autorisierte Apple-Händler Manor bietet Kunden ab sofort auch die Möglichkeit iPhones, iPads, iPods und Macs sowie entsprechendes Zubehör online zu kaufen.
Apple kauft FoundationDB auf
25. März 2015 - Der NoSQL-Datenbank-Hersteller FoundationDB gehört nun zu Apple. Damit geht einher, dass die Software ab sofort nicht mehr heruntergeladen werden kann.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER