Bechtle steigert Umsatz und Gewinn zweistellig

Bechtle steigert Umsatz und Gewinn zweistellig

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. März 2015 - Der IT-Dienstleister Bechtle vermochte im vergangenen Jahr den Umsatz um über 13 Prozent auf gut 2,58 Milliarden Euro steigern und auch beim Gewinn konnte man gewaltig zulegen.
Bechtle steigert Umsatz und Gewinn zweistellig
(Quelle: Bechtle)
Bechtle hat die definitiven Zahlen fürs vergangene Geschäftsjahr vorgelegt und kann mit einer Erfolgsmeldung aufwarten. Entsprechend der Vorab-Mitteilung vom Februar stieg der Umsatz 2014 auf 2,58 Milliarden Euro, womit ein Plus von 13,5 Prozent verzeichnet werden konnte. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg im selben Zeitraum gar um über 19 Prozent auf 108 Millionen Euro, womit erstmals die Marke von 100 Millionen Euro übersprungen wurde. Angesichts der positiven Entwicklung will man denn auch die Dividende von 1.10 auf 1.20 Euro anheben, wie das Unternehmen mitteilt. Was die einzelnen Geschäftsbereiche betrifft, konnte der Umsatz im Segment IT-Systemhaus & Managed Services um 12,5 Prozent auf 1,535 Milliarden Euro gesteigert werden, während im Bereich IT-E-Commerce die Einnahmen um 15,6 Prozent auf gut 853 Millionen Euro anstiegen.

Zur Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr gibt man sich zuversichtlich. Man gehe "angesichts der optimistischen Prognosen für die wirtschaftliche Lage in Deutschland und der EU von einer insgesamt erfreulichen Entwicklung" aus, teilt der Konzern mit. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Bechtle Direct entlässt General Manager Urs Langenegger
5. März 2015 - Bechtle Direct hat Urs Langenegger (Bild), der erst im September als Geschäftsleiter im Unternehmen angefangen hatte, per sofort entlassen. Grund seien Diskrepanzen bei der strategischen Ausrichtung des Unternehmens.
Bechtle legt um 13,5 Prozent zu
6. Februar 2015 - Bechtel hat die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2014 verkündet und kann dabei einen Umsatzzuwachs von 13,5 Prozent ausweisen.
Coma Services gehört neu Polysys
26. Januar 2015 - Der deutsche IT-Dienstleister- und -Händler Bechtle hat sich vom Druckerdienstleister Coma Services getrennt und ihn an Polysys verkauft.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER