Bechtle legt um 13,5 Prozent zu
Quelle: Bechtle

Bechtle legt um 13,5 Prozent zu

Bechtel hat die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2014 verkündet und kann dabei einen Umsatzzuwachs von 13,5 Prozent ausweisen.
6. Februar 2015

     

Das deutsche, auch in der Schweiz tätige Systemhaus Bechtle blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Wie aus vorläufigen Zahlen hervorgeht, konnte Bechtle den Umsatz im letzten Jahr um 13,5 Prozent auf 2,58 Milliarden Euro steigern. Der Gewinn vor Steuern soll sogar um rund 20 Prozent auf 107 Millionen angewachsen sein. Sämtliche Geschäftsbereiche hätten zum Wachstum beigetragen. Die vollständigen, finalen Ergebnisse zum Jahr 2014 wird Bechtle Mitte März vorlegen. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Bechtle kann wachsen - vor allem im Ausland

12. November 2014 - Den veröffentlichten Unternehmenszahlen zufolge hat Bechtle ein erfolgreiches drittes Quartal 2014 hinter sich, konnte das Unternehmen seinen Umsatz doch um 10,6 Prozent steigern. Besonders stark zugelegt habe das Geschäft der Auslandsgesellschaften.

Bechtle steigert Umsatz und Gewinn weiter

23. Oktober 2014 - Mit rund 10 beziehungsweise knapp 20 Prozent weist Bechtle auch im dritten Quartal des laufenden Jahres ein starkes Umsatz- und Gewinnwachstum aus.

Bechtle will die Schweiz erobern

24. September 2014 - Der deutsche IT-Dienstleister und -Händler Bechtle will in der Schweiz kräftig wachsen. Neben Investitionen in das Portfolio und den Aufbau neuer Competence Center ist unter anderem eine Zentralisierung von Einkauf und Logistik der verschiedenen Schweizer Gesellschaften geplant.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER