Gewinneinbruch bei Samsung
Quelle: Samsung

Gewinneinbruch bei Samsung

Samsung muss sowohl im vierten Quartal wie auch für das gesamte 2014 einen deutlichen Rückgang sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn hinnehmen.
29. Januar 2015

     

Dass Samsung im Smartphone-Geschäft zum einen mit der aufstrebenden chinesischen Billig-Konkurrenz sowie Apples iPhone-6-Erfolg zu kämpfen hat, ist bekannt. Nun schlägt sich dieser Kampf auch in Zahlen nieder. Die Koreaner haben im letzten Quartal nicht nur weniger Umsatz, sondern auch weniger Gewinn gemacht. Der Umsatz ging beim Elektronikriesen im vierten Quartal 2014 gegenüber Vorjahr um 11 Prozent auf 52,7 Billionen Won (ca. 43,9 Mia. Franken) zurück. Der Gewinn sank um 27 Prozent auf 5,35 Billionen Won (ca. 4,5 Mia. Franken). Mit diesem Ergebnis wurden die Erwartungen der Analysten allerdings übertroffen, offenbar konnte das Speicher-Chip-Business die Rückgänge im Mobile-Geschäft etwas abfedern.


Über das gesamte Jahr hinweg gesehen ging der Umsatz von Samsung im Vergleich zu 2013 um 9,8 Prozent auf 206 Billionen Won (ca. 171,7 Mia. Franken) zurück. Der Gewinn schrumpfte um 23,2 Prozent auf 23,4 Billionen Won (19,5 Mia. Franken). (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Smartphone-Absatz: Apple hat Samsung eingeholt

29. Januar 2015 - Noch vor kurzem schien Samsung uneinholbarer Smartphone-Marktführer zu sein. Nun heisst es, dass Apple wieder gleichgezogen hat.

Samsung und Apple bleiben grösste Halbleiter-Abnehmer

23. Januar 2015 - Auch im vergangenen Jahr erwiesen sich Samsung und Apple als grösste Kunden der Halbleiterindustrie. Am meisten zulegen konnte der chinesische IT-Riese Lenovo, der seine Abnahme 2014 um über einen Drittel steigerte.

Samsung rechnet mit Gewinneinbruch

8. Januar 2015 - Für das abgelaufene Fiskaljahr 2014 erwartet Samsung einen satten Gewinnrückgang um 37 Prozent. Auch der Umsatz soll gegenüber dem Vorjahr rund 7 Billionen Won (umgerechnet rund 6,4 Milliarden Franken) tiefer ausfallen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER