Unterschiedliche Auffassungen: Peter Sany verlässt Swiss Life

Unterschiedliche Auffassungen: Peter Sany verlässt Swiss Life

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Januar 2015 - Peter Sany, CIO beim Lebensversicherer Swiss Life, hat das Unternehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen zur IT-Strategie verlassen. Für ihn übernimmt Beat Marbach.
Unterschiedliche Auffassungen: Peter Sany verlässt Swiss Life
(Quelle: Swiss Life)
Peter Sany (Bild), seit knapp zwei Jahren verantwortlich für die IT beim Lebensversicherer Swiss Life, hat das Unternehmen verlassen. Dies berichtet "Inside-IT" unter Berufung von Insider-Informationen, die von Swiss Life bestätigt worden seien. Wie es heisst, hätten sich in den letzten Monaten unterschiedliche Auffassungen zur IT-Strategie und zum Technologieeinsatz aufgetan. Als Sanys Nachfolger wurde Beat Marbach berufen, der bisher für den Bereich Face to Customer bei Swiss Life verantwortlich war und der nun direkt an CEO Ivo Furrer berichtet. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Peter Sany übernimmt Informatikleitung bei Swiss Life Schweiz
30. April 2013 - Beim Schweizer Lebensversicherer übernimmt neu Peter Sany die Leitung der Informatik. Sany löst damit Ivo Furrer ab, der das Amt seit anfangs 2012 interimistisch bekleidete.
Peter Sany verlässt UBS schon wieder
13. Juli 2009 -
UBS-IT-Chef Peter Sany verlässt das Unternehmen
10. Juni 2009 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER