SAP: Erfolgreiches Cloud-Geschäft

SAP: Erfolgreiches Cloud-Geschäft

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Oktober 2014 - Wegen der Umstellung vom Lizenzverkauf zum Mietmodell muss SAP seine Gewinnprognose für 2014 etwas zurück nehmen, zeigt sich aber mit der Entwicklung zufrieden.
SAP: Erfolgreiches Cloud-Geschäft
(Quelle: SAP)
SAP hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. Der Umsatz ist um 5 Prozent auf 4,25 Milliarden Euro gestiegen, allerdings soll der Gewinn aufs Gesamtjahr gesehen etwas unter den Erwartungen liegen, nämlich zwischen 5,6 und 5,8 Milliarden Euro. Dies liege vor allem daran, dass das Unternehmen von herkömmlichen Softwarelizenzen auf Cloud-Lizenzen umstelle, so SAP. "Unser Ausblick spiegelt damit einen geringeren Anteil von Einmalumsätzen durch Lizenzverkauf und einen höheren Anteil an wiederkehrenden Umsätzen wieder", erklärt Luka Mucic, Finanzvorstand der SAP. Ersichtlich ist dies auch an den Umsätzen der einzelnen Sparten: Die Cloud-Umsätze kletterten in den ersten neun Monaten des Jahres um 51 Prozent, während die Umsätze mit herkömmlichen Softwarelizenzen nur noch gering stiegen.

SAP-Vorstandssprecher Bill McDermott zeigt sich mit den Zahlen zufrieden: "Wir haben über 22 Millionen Cloud-Nutzer und das weltweit grösste Geschäftsnetzwerk. Unser breites Produktportfolio in der Cloud, unsere weltweite Präsenz und unsere Branchenexpertise sind ein starkes Fundament, mit dem wir uns vom Wettbewerb deutlich unterscheiden." (tsi)

Weitere Artikel zum Thema

SAP-Gewinn leidet unter Patentstreit
17. Juli 2014 - Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2014 hat SAP seinen Umsatz um 2 Prozent auf 4,15 Milliarden Euro steigern können. Der Gewinn hat jedoch – unter anderem aufgrund eines Patentstreits mit Versata – um 23 Prozent auf 556 Millionen Euro nachgegeben.
SAP-Quartalszahlen durch Wechselkurseffekte belastet
17. April 2014 - Beim deutschen Softwarekonzern SAP hinterliessen ungünstige Wechselkurse deutliche Spuren im Betriebsergebnis. Höchst erfreulich entwickelte sich dafür das Cloud-Business, wo der Konzern mächtig zulegen konnte.
Schweizer SAP-Niederlassung wird 30
4. Februar 2014 - 1984 wurde in Biel die erste SAP-Niederlassung ausserhalb Deutschlands eröffnet. Heute, 30 Jahre später, zählt das Unternehmen 600 Mitarbeiter und 1500 Kunden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER