Helsana-Gruppe setzt auf Qlikview

Helsana-Gruppe setzt auf Qlikview

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. September 2014 - Der Schweizer Kranken- und Unfallversicherer Helsana hat sich gegen eine traditionelle Business-Intelligence-Lösung und für Qlikview entschieden.
Helsana-Gruppe setzt auf Qlikview
(Quelle: Helsana)
Qliktech hat einen weiteren namhaften Schweizer Kunden an Land gezogen. Wie das Unternehmen mitteilt, setzt ab sofort auch die Helsana-Gruppe auf die BI-Plattform Qlikview. Die Lösung soll für schnelle und einfache Datenanalysen in den Bereichen Vertriebssteuerung, Controlling und Informationsmanagement sorgen. "Wir wollten eine flexible BI-Lösung für Standardauswertungen und Ad-hoc-Abfragen, die uns auch firmengruppenübergreifende Controlling-Analysen auf Live-Datenbasis ermöglicht", erklärt Harald Roshardt, Leiter Analysen & Reporting bei Helsana, und der Aufwand für einen Einsatz von SAP oder IBM Cognos wäre seiner Meinung nach zu gross gewesen. Im Rahmen einer Kosten-Nutzen-Analyse fiel die Wahl dann schliesslich auf Qlikview. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Heyde erhält Partner-Award von Qlik
25. April 2014 - Der Schweizer Systemintegrator Heyde hat vom Business-Intelligence-Spezialisten Qlik den Open & Straight Forward Award verliehen bekommen.
Flughafen Zürich will mit Qlikview Performance steigern
16. Januar 2014 - Der Business-Intelligence-Anbieter Qliktech hat den Flughafen Zürich für sich gewonnen. Dieser erhofft sich durch den Einsatz von Qlikview eine Steigerung seiner Performance.
Qliktech baut Schweizer Team aus
20. November 2013 - Business-Intelligence-Spezialist Qliktech hat sein Schweizer Team um zwei Berater erweitert. Neu sind Nora Schlemminger und Alex Hausmann für Qliktech tätig.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER