Cisco investiert ins Cloud-Geschäft

Cisco investiert ins Cloud-Geschäft

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. März 2014 - Cisco will ein grösseres Stück vom Cloud-Kuchen und baut dazu in den kommenden zwei Jahren neue Rechenzentren für eigene Cloud Services.
Cisco investiert ins Cloud-Geschäft
(Quelle: Cisco)
Cisco investiert in den nächsten zwei Jahren 1 Milliarde Dollar in Cloud Computing Services für Unternehmenskunden. Das Geld wird gemäss dem "Wall Street Journal" vor allem in den Aufbau von Rechenzentren fliessen, um die Cisco Cloud Services zur Verfügung zu stellen. Diese sollen aber auch via Partner – zum Beispiel Telekomunternehmen – und ihre Data Center angeboten werden. Cisco will seinen Fokus laut dem Bericht, im Gegensatz zu Amazon, auf grössere Unternehmen legen und dafür sorgen, dass die Cloud Services gut mit Software von Unternehmen wie SAP, Microsoft oder Vmware zusammenarbeiten. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Cisco dominiert Markt für Ethernet Switches
28. Februar 2014 - Im vierten Quartal 2013 konnte der Markt für Ethernet Switches um 4,8 Prozent zulegen. Marktführer ist nach wie vor Cisco.
Gewinn von Cisco halbiert sich
13. Februar 2014 - Im zweiten Quartal des laufenden Fiskaljahres hat sich der Gewinn von Cisco gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode mehr als halbiert. Neu können noch 1,4 Milliarden Dollar ausgewiesen werden.
Cisco bringt Desktop as a Service für Provider
20. Dezember 2013 - Cisco lanciert eine Desktop-as-a-Service-Lösung für Cloud Provider und arbeitet dazu mit seinen Partnern Vmware und Citrix zusammen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER