HP streicht weitere 5000 Stellen

HP streicht weitere 5000 Stellen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Januar 2014 - Aus den ursprünglich 27'000 geplanten Entlassungen bei HP sind mittlerweile 34'000 geworden. Insgesamt will das Unternehmen so 4,1 Milliarden Dollar sparen.
HP streicht weitere 5000 Stellen
(Quelle: HP)
Im Mai 2012 hat HP verkündet, dass man sich bis 2014 weltweit von 27'000 Mitarbeitenden trennt, was etwa 8 Prozent der Belegschaft entspricht (Swiss IT Magazine berichtete). Ein paar Monate später wurde die Zahl der Entlassungen dann auf 29'000 angehoben. Und nun trifft es gar noch mehr Angestellte: Wie der weltgrösste PC-Hersteller kurz vor Ende 2013 in einer Nachricht an die US-Börsenaufsicht mitteilt, werden neu insgesamt 34'000 Positionen gestrichen. Das sind rund 5000 Stellen mehr als bisher angenommen. Als Ursache werden ein anhaltender Druck des Marktes und des Geschäftes genannt. HP hofft damit 4,1 Milliarden Dollar an Kosten einsparen zu können, also noch einmal 15 Prozent mehr als bisher prognostiziert. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

HP streicht rund 7000 Stellen in EMEA
25. Oktober 2013 - HP reagiert auf die aktuellen Markt- und Geschäftsherausforderungen und will in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) rund 7000 Stellen streichen.
HP streicht in der Schweiz über 200 Jobs
15. Oktober 2012 - HP baut im Rahmen seines Ende Mai angekündigten massiven, weltweiten Stellenabbaus auch zahlreiche Stellen in der Schweiz ab. 232 Jobs sollen hierzulande bis in zwei Jahren verschwinden.
HP erhöht Zahl der Entlassungen
10. September 2012 - Beim PC-Riesen HP werden 2000 Stellen mehr als ursprünglich angekündigt gestrichen. Insgesamt fallen nun 29'000 Jobs weg.
HP entlässt 27'000, Gewinn fällt um 31 Prozent
24. Mai 2012 - Im abgelaufenen Quartal hat der weltgrösste PC-Hersteller HP 31 Prozent weniger verdient als im Vorjahr. Das Ergebnis soll künftig mit einer reduzierten Belegschaft optimiert werden: Mit der Entlassung von 27'000 Angestellten will man fortan jährlich 3,5 Milliarden Dollar einsparen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER