Swisscom: Support von Nachbarn

Swisscom: Support von Nachbarn

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. November 2013 - Wer Probleme mit seinem Netzwerk, dem Handy oder der TV-Box hat, dem bietet Swisscom dank einer Zusammenarbeit mit Mila eine neue Support-Möglichkeit. Das Motto lautet dabei "Kunden helfen Kunden".
Swisscom: Support von Nachbarn
(Quelle: mila.com/swisscom)
Swisscom-Kunden mit einem technischen Problem erhalten, wenn sie das wollen, vielleicht schon bald Support von ihrem Nachbarn. Wie der Schweizer Telco bekannt gibt, testet er nämlich zusammen mit dem Schweizer Start-up Mila ein neue Form des technischen Heimsupports. Konkret kann man sich ab sofort bei technischen Anliegen auf mila.com/swisscom Unterstützung suchen oder selbst Hilfe anbieten – zunächst allerdings nur im Kanton Zürich. Ob und wie es nach diesem Pilotversuch weiter geht, lässt man offen.

Gemäss Swisscom kann man sich auf der neuen Plattform kostenlos registrieren und umgehend technische Hilfe suchen oder anbieten. "Ist eine Person mit entsprechendem Know-how und ein passender Termin gefunden, vereinbaren beide Personen den Preis oder eine entsprechende Gegenleistung", heisst es. Am vereinbarten Treffpunkt werde das technische Problem dann behoben. Um eine möglichst hohe Qualität sicherzustellen, können die Anbieter von den Empfängern bewertet werden, wobei Mila das ganze mitverfolgt und bei Bedarf einschreiten wird.

"Wir wollen die digitale Welt für unsere Kunden einfacher gestalten. Dank der Kooperation mit Mila können wir unsere Kunden noch besser unterstützen – wo und wann auch immer sie Support benötigen", verspricht Marc Werner, Leiter des Geschäftsbereichs Privatkunden bei Swisscom. (mv)



Weitere Artikel zum Thema

Bundesrat legt strategische Zielsetzung für Swisscom vor
21. November 2013 - Der Bundesrat hat die strategischen Ziele für Swisscom für die Jahre 2014 bis 2017 festgelegt. Änderungen betreffen im Wesentlichen die Dividendenausschüttung und die Zielsetzungen von Swisscom IT Services.
Swisscom verlagert doch keine Jobs nach Polen und Indien
20. November 2013 - Swisscom hat sein Near- und Offshoring-Pilotprojekt gestoppt. Gemäss "Handelszeitung" sind die Auslandspläne damit aber nicht vom Tisch.
Manuel Grenacher - Der Entrepreneur
14. Juni 2013 - Der Gründer der beiden Firmen Coresystems und Mila, Manuel Grenacher, ist Unternehmer mit Leib und Seele. Entsprechend bezeichnet er den Aufbau von Start-ups auch als seine Leidenschaft.

Kommentare

Mittwoch, 27. November 2013 Thomas Gander
Billige Nachahmung von Google Helpouts. Ich kenne keinen Profi, der Zeit und vor allem Lust dazu hätte. Gut, Pensionierte und selber auf Hilfe Angewiesene sehen das vielleicht anders. Ein Modell basierend auf "HelpCoins", die man dann selber wieder einsetzen kann hätte grössere Chancen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER