x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Windows 8.1: Microsoft nennt Preise und erschwert Migration

Windows 8.1: Microsoft nennt Preise und erschwert Migration

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. September 2013 - Windows 8.1 ist im Gegensatz zu Windows 8 wieder als Vollversion erhältlich – die Preise beginnen bei 120 Dollar. Dafür muss, wer von Windows 7 aus aktualisieren will, neu alle seine Desktop-Programme neu installieren.
Windows 8.1: Microsoft nennt Preise und erschwert Migration
(Quelle: Microsoft)
Auf den Tag genau in einem Monat, am 18. Oktober, erscheint Windows 8.1, das erste grosse Update für das im vergangenen Herbst lancierte Betriebssystem Windows 8. Microsoft nutzt dieses spezielle Datum, um die verschiedenen Upgrade-Möglichkeiten, die Preise und die Retail-Verpackungen (Bild) zu präsentieren.

Das wichtigste zuerst: Windows 8.1 ist für alle Nutzer von Windows 8 kostenlos. Wer noch auf ein ältere Windows-Version setzt und auf 8.1 migrieren möchte, kann das online tun oder eine entsprechende DVD kaufen. In den USA kostet das "normale" Windows 8.1 120 Dollar, die Pro-Version schlägt mit 200 Dollar zu Buche. Das Pro Pack, für ein Upgrade von der normalen auf die Pro-Edition, kostet 100 Dollar. Die Preise unterscheiden sich damit kaum von denjenigen für Windows 8.

Windows 8.1 wird im Gegensatz zu Windows 8 wieder als Vollversion oder sogenannte "Full Version Software" angeboten. Das heisst, man benötigt auf seinem Rechner nicht zwingend bereits ein Windows-Betriebssystem, um das neue OS zu installieren. Das erleichtert beispielsweise die Installation in virtuellen Maschinen.

Dafür wird die Migration für Nutzer älterer Windows-Versionen erschwert. Wie Microsoft im Windows Blog erklärt, müssen bei einem Upgrade von Windows 7 auf Windows 8.1 neu alle Desktop-Programme, inklusive Office, neu installiert werden. Nur die persönlichen Daten können noch übernommen werden. Noch schlimmer trifft es alle XP- und Vista-User. Windows 8.1 ist laut den Redmondern nicht für die Installation auf Geräten mit diesen Betriebssystemen designt, darum müssen sie die DVD kaufen und eine komplette Neuinstallation durchführen. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Windows 8.1 ist fertig
26. August 2013 - Microsoft soll die Entwicklung von Windows 8.1 abgeschlossen haben. Seit Ende letzter Woche wird der Release nun an die PC-Hersteller ausgeliefert.
Windows 8.1 erscheint am 18. Oktober
15. August 2013 - Microsoft hat das offizielle Erscheinungsdatum von Windows 8.1 bekannt gegeben. Die Gerüchte über den möglichen Termin haben damit ein Ende.
Windows 8.1 Preview im grossen Test
10. Juli 2013 - Ende August erscheint Windows 8.1, das erste grosse Update für Windows 8. "Swiss IT Magazine" hat die Preview installiert und zeigt bereits heute die wesentlichen Neuerungen und neuen Funk­tionen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER