Ex-Microsoft-Mann Tony Scott wird CIO bei Vmware

Ex-Microsoft-Mann Tony Scott wird CIO bei Vmware

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. August 2013 - Virtualisierungsspezialist Vmware hat Tony Scott als neuen Chief Information Officer an Bord geholt. Scott war davor in derselben Position bei Microsoft tätig.
Ex-Microsoft-Mann Tony Scott wird CIO bei Vmware
(Quelle: Vmware)
Wie Vmware mitteilt, hat das Unternehmen in der Person von Tony Scott einen neuen Vice President und CIO gefunden. In seinem neuen Amt zeichnet Scott für Vmwares globale Information Technology Organisation verantwortlich, jener Unternehmenszweig, der die kritischen Technologiesysteme für die globalen Unternehmensoperationen verwaltet. Scott berichtet direkt an Vmware-CEO Pat Gelsinger.

Tony Scott verfügt über 30 Jahre IT-Erfahrung in weltweit tätigen Unternehmen. In den vergangenen fünf Jahren arbeitete er als Corporate Vice President und CIO für Microsoft, davor war er ebenfalls als CIO für die Konzerne Disney und General Motors tätig. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER