Acer schreibt rote Zahlen

Acer schreibt rote Zahlen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. August 2013 - Der taiwanische PC-Hersteller Acer hat im zweiten Quartal weniger Umsatz erwirtschaftet und muss einen operativen Verlust von 20,35 Millionen Dollar ausweisen.
Acer schreibt rote Zahlen
(Quelle: Acer)
Acer gibt seine Zahlen für das erste Halbjahr 2013 bekannt. Der taiwanische PC-Hersteller hat demnach in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Umsatz von 6,02 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Dies entspricht im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode einem Minus von 18,9 Prozent. Ausserdem muss Acer einen operativen Verlust von 19,4 Millionen Dollar ausweisen.

Im zweiten Quartal 2013 hat das Unternehmen einen Umsatz von 2,97 Milliarden Dollar generiert. Dies sind 2,8 Prozent weniger als im ersten Quartal 2013 sowie 19,2 Prozent weniger im Vorjahresvergleich. Den operativen Verlust für das zweite Quartal des laufenden Jahres beziffert Acer derweil mit 20,35 Millionen Dollar. Unter dem Strich resultiert ein Verlust von 11,39 Millionen Dollar.
Laut dem PC-Hersteller ist der Verlust vor allem auf die hohen Ausgaben zurückzuführen, die getätigt werden müssen, um das Unternehmen zu stärken, sowie auf die rückläufige Bruttomarge aufgrund des Preisanstiegs von DRAM.
(abr)

Weitere Artikel zum Thema

Acer will auf Thunderbolt verzichten
16. Juli 2013 - Als erster der Top-5-PC-Hersteller will Acer auf die Nutzung von Intels High-End-Schnittstelle Thunderbolt verzichten und sich fortan auf USB 3.0 konzentrieren.
Acer-Umsatz gibt um 19 Prozent nach
8. Mai 2013 - Mit einem Gewinnsprung von 55 Prozent hat Acer das erste Quartal abgeschlossen. Beim Umsatz musste der PC-Hersteller allerdings einen Taucher in Kauf nehmen.
Acer frischt Touch-Erlebnis mit neuen Geräten auf
6. Mai 2013 - Acer hat an einer Veranstaltung in New York eine Reihe von neuen Rechnern vorgestellt. Die Highlights darunter waren das Notebook Aspire R7 und das Convertible Aspire P3, die beide auf Windows 8 aufbauen, sowie das Tablet Iconia A1. "Swiss IT Magazine" war vor Ort und zeigt erste Bilder der Geräte.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER