x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Acer frischt Touch-Erlebnis mit neuen Geräten auf

Acer frischt Touch-Erlebnis mit neuen Geräten auf

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Mai 2013 - Acer hat an einer Veranstaltung in New York eine Reihe von neuen Rechnern vorgestellt. Die Highlights darunter waren das Notebook Aspire R7 und das Convertible Aspire P3, die beide auf Windows 8 aufbauen, sowie das Tablet Iconia A1. "Swiss IT Magazine" war vor Ort und zeigt erste Bilder der Geräte.
Acer frischt Touch-Erlebnis mit neuen Geräten auf
(Quelle: Acer)
Im Rahmen eines Presse-Events in New York hat Acer eine Reihe neuer Rechner vorgestellt. Wie die zwei Werbefilme, die Acer in den "Milk Studios" erstmals ausgestrahlt hat und die bald weltweit zu sehen sein sollen, zeigen, will Acer den Kunden mit seinen neuen Modellen ganz nach dem Motto des Events "Explore beyond Limits" ein "verbessertes Touch-Erlebnis" bieten. Besonders herausgehoben wurden dabei das Notebook Aspire R7, das auf Windows 8 basiert, das Convertible Aspire P3, bei dem der Hersteller ebenfalls auf Windows 8 setzt, sowie das Android-Tablet Iconia A1. "Swiss IT Magazine“ war live vor Ort und hatte die Gelegenheit, einen ersten Blick auf die neuen Modelle zu werfen. Die Bilder hierzu finden sich in den jeweiligen Bildergalerien.
Acer frischt Touch-Erlebnis mit neuen Geräten auf
(Quelle: Acer)
Auf den ersten Blick fällt beim 15,6-Zoll-Notebook Aspire R7 vor allem auf, dass das Touchpad und das Keyboard die Position gewechselt haben, so dass sich die Navigation nun neuerdings hinter der Tastatur befindet. Das eigentliche Highlight sind aber die vielfältigen Positionierungsmöglichkeiten des Bildschirms. So lässt sich das Display, das mit 1920x1080 Pixeln auflöst, dank "Ezel Hinge" einerseits wie bei den herkömmlichen Laptops hinter dem Touchpad in Stellung bringen, kann aber andererseits auch zum Nutzer herangezogen werden und in beliebiger Position über dem Keyboard schweben. Des weiteren kann der Bildschirm auch gedreht werden, womit Inhalte laut Acer noch einfacher mit dem Gegenüber geteilt werden können. Die vier eingebauten 8-Watt-Lautsprecher sollen dabei automatisch switchen. Zusätzlich erlaubt es Acer den Anwendern mit seinem Notebook auch, den Bildschirm auf die Tastatur herunter zu senken und ihm damit ein Tablet-ähnliches Erlebnis zu bieten. Hier fiel jedoch auf, dass das Display dabei nicht ganz flach auf der Tastatur zu liegen kommt.

Das Windows-8-Gerät ist mit einem Intel-Core-i5-Prozessor ausgestattet und verfügt über 12 GB internen Speicher und ein 1 TB Hard Drive oder eine SSD mit bis zu 256 GB. Erhältlich sein wird es ab Juni zu einem Preis von 999 Euro. Schweizer Preise stehen noch aus.
 
1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL