Dell will Expansion im Schweizer Channel

Dell will Expansion im Schweizer Channel

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2013/07 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juli 2013 -
Dell will Expansion im Schweizer Channel
«Der Anteil des indirekten Vertriebs am Gesamt-Business liegt mittlerweile bei einem knappen Drittel.» Stephan Mühlemann, Senior Regional Manager, Global Commercial Channel, Austria and Switzerland, Dell (Quelle: Dell)
Der indirekte Vertrieb von Dell ist in der Schweiz im vergangenen Jahr stark gewachsen, wie das Unternehmen mitteilt. Stephan Mühlemann, Senior Regional Manager, Global Commercial Channel, Austria and Switzerland bei Dell, führt gegenüber «Swiss IT Reseller» aus: «Die Anzahl der Reseller ist um rund 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, und der Anteil am Gesamt-Business liegt mittlerweile bei einem knappen Drittel.» Dabei sei das Wachstum in erster Linie auf spezialisierte Partner zurückzuführen sowie auf diejenigen Unternehmen, die ein klar umrissenes Profil mit starkem Kundenfokus aufweisen, ergänzt der Channel-Chef. «Das bedeutet, dass das Wachstum innerhalb von Dell organisch und langfristig statt­findet.»
Dabei konnte Dell laut Mitteilung in der Schweiz etwa das
Storage-Geschäft im Channel massiv steigern. Der Umsatz habe sich in diesem Bereich beinahe verdoppelt. Aber auch den Anteil am Schweizer Server-Markt habe man mit Hilfe der Partner leicht vergrössern können.

Channel soll weiter wachsen

Nach einem erfolgreichen 2012 plant Dell hierzulande auch für das laufende Jahr eine Expansion des Channel-Geschäfts – vor allem im Mittelstand. Dazu erklärt Mühlemann: «Wir halten den Mittelstand für extrem interessant. Die Schweiz ist ein KMU-Land, und speziell dieses Segment vertraut auf langfristige Beziehungen mit Partnern, die vertieftes Industriewissen vorweisen können.»
Realisiert werden soll dieses Wachstum unter anderem mit einer umfangreichen Mittelstands-Kampagne, die gemeinsam mit den Resellern durchgeführt wird. «Wir lancieren eine Mittelstands­offensive, die nach den Sommerferien beginnt, um die Vorzüge des kompletten Dell-Portfolios umfassend zu positionieren», führt Stephan Mühlemann aus. Dabei richte sich Dell gezielt auf die Bedürfnisse von KMU-Kunden aus, was sich auch im konkreten Offering – etwa durch eine Kombination von Hardware und Software sowie Consulting – manifestiere, verspricht der Channel-Chef.
 
1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER