Telefonica rührt Werbetrommel für Microsoft und Windows Phone
Quelle: Nokia

Telefonica rührt Werbetrommel für Microsoft und Windows Phone

Telefonica greift Microsoft unter die Arme. Gemeinsamen wollen die beiden Unternehmen der Android- und iOS-Konkurrenz mit Windows Phone 8 Marktanteile abjagen.
26. Juni 2013

     

Der spanische Telekomriese Telefonica hat eine Zusammenarbeit mit Microsoft bekanntgegeben. Mit gemeinsamen Marketing-Aktionen wollen die beiden Unternehmen den Absatz von Geräten mit Windows Phone 8 ankurbeln und zwar in Spanien, Mexiko, Brasilien und Chile, aber auch in Grossbritannien und Deutschland. Die Kooperation ist laut Medienmitteilung vorerst auf ein Jahr befristet und beinhaltet auch, dass Telefonica Kunden dazugehörende Produkte wie Office 365, Sharepoint oder Skydrive und Xbox anbieten wird.


Telefonica will Windows Phone als Alternative zum Duopol Android und iOS etablieren und Kunden so laut eigenen Angaben eine grössere Auswahl bieten. Um auch mit attraktiven Geräten aufwarten zu können, will man angeblich eng mit den führenden Herstellern von Windows Phones zusammenarbeiten. (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Samsung und Android dominieren westeuropäischen Handy-Markt

26. Juni 2013 - Fast jedes zweite von insgesamt über 40 Millionen in den ersten drei Monaten des Jahres in Westeuropa verkauften Mobiltelefonen stammt von Samsung. Gar auf mehr als zwei von drei Geräten läuft Android.

Microsoft-Spot verballhornt Apple- und Samsung-Fans

30. April 2013 - Im jüngsten Werbespot für Windows Phone und Nokias Lumia-Smartphones werden die Konkurrenten aus dem Apple- und Samsung-Lager aufs Korn genommen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER