x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

UPC Cablecom baut um

UPC Cablecom baut um

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2013/04
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. März 2013 - UPC Cablecom legt die beiden Abteilungen IT und Network Services zusammen. Ausserdem muss der Schweizer Kabelnetzbetreiber einen neuen Marketing-Chef suchen.
UPC Cablecom baut um
Alexander Lorenz. (Quelle: UPC Cablecom)
UPC Cablecom hat zwei Veränderungen in der Geschäftsleitung bekanntgegeben. Einerseits werden die beiden Geschäftsbereiche IT und Network Services zusammengelegt, andererseits verlässt der bisherige Leiter der Abteilung Marketing & Products, Koen Verwee, das Unternehmen per Mitte April.

Durch die Zusammenlegung der Abteilungen IT und Network Services, die sich angeblich immer mehr aufeinander zu bewegen, will UPC die Geschwindigkeit bei Prozessen und Produkteinführungen erhöhen und das laut eigenen Angaben leistungsstärkste Netz der Schweiz optimal weiterentwickeln. Leiter des neuen Geschäftsbereichs Technology wird der bisherige Verantwortliche Network Services, Alexander Lorenz, der gleichzeitig zum Senior Vice President befördert wird.

Mit Koen Verwee verliert der Kabelnetzbetreiber einen langjährigen Mitarbeiter, der unter anderem für die Einführung der ersten Kombiangebote sowie der Digicard verantwortlich zeichnete. Der Belgier war mehr als zehn Jahre bei UPC Cablecom und will sich nun angeblich in seiner Heimat einer neuen beruflichen Herausforderung ausserhalb der Telekommunikationsbranche widmen. Ein Nachfolger wird momentan noch gesucht. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

UPC Cablecom erschliesst weitere Regionen im Tessin mit Glasfasernetz
22. März 2013 - Im Tessin sind weitere 30'000 Haushalte ans UPC-Cablecom-Glasfasernetz angeschlossen worden. Weitere Regionen werden derzeit modernisiert.
UPC Cablecom sehr zufrieden mit 2012
14. Februar 2013 - Knapp vier Prozent hat UPC Cablecom seinen Umsatz sowohl im letzten Quartal wie auch im letzten Jahr gesteigert. Der Jahresumsatz betrug demach 1,18 Milliarden Franken.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER