Hostpoint integriert Postfinance in Webshop-Angebot

Hostpoint integriert Postfinance in Webshop-Angebot

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Dezember 2012 - Postfinance ist eine Partnerschaft mit Hostpoint eingegangen, dank der die Payment-Service-Providing-Lösungen von Postfinance ab sofort direkt in den Hostpoint-Webshop-Angeboten integriert sind.
Hostpoint integriert Postfinance in Webshop-Angebot
(Quelle: zVg)
Hostpoint kann eine Partnerschaft mit Postfinance vermeldet. Dank dieser Partnerschaft ist die Payment-Service-Providing-Lösungen von Postfinance ab sofort direkt in den Webshop-Angeboten von Hostpoint integriert. Für Webshop-Betreiber soll damit die aufwendige Implementierung einer Zahlungsschnittstelle für ihren Shop entfallen. Die Zahlungsschnittstelle ist von Postfinance PCI-zertifiziert, und die Marktabdeckung soll mit mehr als 100 Bank- und Acquiring-Verbindungen weltweit sichergestellt sein. Ausserdem soll die in Hostpoint Webshops integrierte E-Payment-Lösung mehr als 50 lokale und internationale Zahlungsarten unterstützen, und die Zahlungsmaske ist in 23 Sprachen verfügbar, womit sich das Angebot auch für internationale Shop eignet.

Bei einer Anmeldung bis 31. März 2013 erhalten Kunden einen 50-Prozent-Rabatt auf die Setup-Kosten für das Payment-Service-Providing-Angebot. Diese belaufen sich ohne Rabatt auf 195 bis 495 Franken – je nach gewähltem Paket. Diese Preise entsprechen den Original-Preisen von Postfinance, wie Thomas Bruehwiler, Head of Communication bei Hostpoint, auf Anfrage erklärt. "Auf Seiten von Hostpoint fallen, mit Ausnahme der monatlichen Kosten für den Webshop, keine weiteren Kosten an." (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Hostpoint: Brühwiler neuer Head of Communication
31. Januar 2012 - Thomas Brühwiler übernimmt per Anfang Februar den neu geschaffenen Posten als Head of Communication beim schweizweit grössten Webhosting-Provider Hostpoint.
Hostpoint wächst stark weiter
13. Januar 2012 - Der Schweizer Hosting-Provider konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr auf 8,5 Millionen Franken steigern, insbesondere dank den Bereichen Managed Server und E-Commerce.
Hostpoint bietet Verisign-Portfolio an
29. November 2010 - In den kommenden Monaten will Hosting-Provider Hostpoint das komplette SSL-Angebot von Verisign ins Sortiment aufnehmen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER