Connectis verrät strategische Schwerpunkte für 2013

Connectis verrät strategische Schwerpunkte für 2013

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Dezember 2012 - Connectis blickt auf ein erfreuliches letztes Halbjahr zurück und legt die strategischen Schwerpunkte für das Jahr 2013 fest. Dabei berücksichtigt das Unternehmen die Fusion mit Getronics.
Connectis verrät strategische Schwerpunkte für 2013
(Quelle: Connectis)
Connectis hat unter Berücksichtigung der vor einem halben Jahr angekündigten Fusion mit Getronics die strategischen Schwerpunkte für 2013 definiert. Dabei soll die Business-Strategie der letzten drei Jahre weitergeführt werden, denn Tom Kleiber (Bild) bilanziert zum letzten Halbjahr: "Sowohl in Bezug auf Umsatz als auch Auftragseingang können wir auf erfreuliche sechs Monate zurückblicken. Wir rechnen damit, dass sich diese positive Entwicklung auch im neuen Jahr fortsetzen wird." Des weiteren sollen die drei Bereiche UCC und Workspace Management, Datacenter und Managed Services ausgebaut und weiterentwickelt werden. Die Basis soll dabei weiterhin das Segment IP-Netzwerke bilden.

Zudem will man bei Connectis der steigenden Marktnachfrage Rechnung tragen und verstärkt daher die Zusammenarbeit mit Microsoft indem man zusätzliche Microsoft Solution Architects einstellt. Im Bereich Datacenter wird man sich derweil auf die Partnerschaft mit Cisco konzentrieren. Connectis möchte ausserdem dem Trend zur IT-Auslagerung Genüge tun und arbeitet daher an der Weiterentwicklung des Bereichs Managed Services.

Das Unternehmen startet mit einer Mitarbeiterzahl von rund 350 Personen ins 2013 und plant über das Jahr hinweg einen kontinuierlichen Aufbau. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Neues Führungstrio bei Connectis
22. Juni 2012 - Im Zuge der Fusion von Connectis und Getronics wurde in der Westschweiz auch ein neues Führungsteam zusammengestellt: Die Leitung der "neuen" Connectis besteht aus dem Getronics-Kadermann Sébastien Cruchet und den beiden Connectis-Spezialisten Michel Golliard und Damien Rais.
Connectis und Getronics spannen zusammen
3. Juni 2012 -
Connectis verstärkt Westschweizer Standort
16. März 2012 - Der Schweizer Systemintegrator Connectis verstärkt sein Team an Netzwerk- und Sicherheitsspezialisten in der Westschweiz.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER