Die besten Schweizer Distributoren 2012

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2012/11 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. November 2012 - Zwei alte Gewinner, zwei neue Gewinner und eine überwältigende Teilnehmerresonanz – so das Fazit des diesjährigen Disti Award. Bei den Broadlinern sowie bei den Spezialisten und Herstellervertretern ging der Disti Award 2012 wie im Vorjahr an Also Schweiz beziehungsweise Ecomedia. Bei den Komponenten- und Peripherie-Distributoren sowie bei den VAD gab es hingehen eine Ablösung an der Spitze.
Über 60 Prozent mehr Teilnehmer und beinahe die Hälfte mehr Einzelbewertungen als im Vorjahr: Die Resonanz auf den Disti Award 2012 war überwältigend. Nachdem im letzten Jahr – nach mehrjährigem Unterbruch – 592 Teilnehmer aus 515 Firmen ihre Distributoren bewerteten, waren es in diesem Jahr bereits 957 Teilnehmer aus 775 Firmen, die sich an der Online-Umfrage auf www.itreseller.ch beteiligt haben. Alles in allem sind so 3942 gültige Einzelbewertungen zusammengekommen, und 102 verschiedene Distributoren haben Bewertungen erhalten.
Um jedoch in die Gesamtwertung aufgenommen zu werden, war wie bereits im letzten Jahr eine Mindestanzahl von 20 Stimmen notwendig. Distributoren, die diese Mindestanzahl an Stimmen nicht erreichten, konnten im Sinne von aussagekräftigen Ergebnissen und eines fairen Vergleichs für die Gesamtbewertung nicht berücksichtigt werden. Alle drei Schweizer Broadliner schafften die Stimmenhürde mit weit über 300 und im Falle von Also Schweiz sogar mit über 500 Nennungen problemlos, und alles in allem konnte rund ein Dutzend Distis eine dreistellige Anzahl Nennungen für sich verbuchen. Bei den Value-Added-Distributoren erreichten zwölf von 29 Distis, die insgesamt bewertet wurden, auch die nötige Anzahl von 20 Nennungen. Bei den Spezialisten und Herstellervertretungen schafften 14 von 43 Firmen die Mindestanzahl, und bei den Komponenten- und Peripherie-Distributoren neun von 27 Unternehmen.
Bei der Neulancierung des Disti Awards im vergangenen Jahr wurden zudem einige Neuerungen eingeführt, namentlich was die bewerteten Kriterien sowie die Notenskala angeht. So wurde eine Skala von 1 bis 6 analog dem Schweizer Schulsystem eingeführt, wo die Note 1 für «ungenügend», die Note 6 für «sehr gut» steht. Zudem wurde das frühere Kriterium «Handelstreue» durch das Kriterium «Online-Bestellsystem» ersetzt. Sowohl Kriterien wie auch die neue Notenskala wurden für den Disti Award 2012 beibehalten, was den Vorteil mit sich bringt, dass die Ergebnisse aus dem letzten Jahr mit denen dieses Jahres verglichen werden können und so ersichtlich wird, wo die Distributoren im Vergleich zum Vorjahr grundsätzlich besser, und wo allenfalls schlechter beurteilt wurden.
 
1 von 7

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER