Transparenter Display von Samsung

Transparenter Display von Samsung

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. August 2012 - Samsung wartet mit einem transparenten Display auf und will damit unter anderem die Möglichkeiten im Bereich E-Commerce erweitern.
Transparenter Display von Samsung
(Quelle: Samsung)
Samsung hat in seinem offiziellen Firmen-Blog baldige Verfügbarkeit eines transparenten Displays bekanntgegeben. Durch den transparenten Bildschirm, der anlässlich der IFA 2012 vorgestellt werden soll, will der südkoreanische Elektronikkonzern Unternehmen neue Möglichkeiten bezüglich E-Commerce und Retail bieten.

Der NL22B verfügt über eine Bilddiagonale von 22 Zoll und wird als All-in-One-Schaukasten angepriesen. Das durchsichtige LCD-Panel wird dabei am Frontglas des Schaukastens angebracht. Zudem bietet der Kasten auch eingebaute PC-Lautsprecher sowie eine LED-Leiste zur Beleuchtung darin gezeigter Produkte. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Samsung investiert 4 Milliarden Dollar in US-Chip-Fabrik
22. August 2012 - Samsung baut seine Chip-Fabrik in Austin (Texas) um. Die Modernisierung dauert rund ein Jahr und wird rund 4 Milliarden Dollar verschlingen.
Samsung Galaxy Note 10 Millionen Mal verkauft
16. August 2012 - Das Galaxy Note, Samsungs Mischung aus Smartphone und Tablet, scheint gut anzukommen, haben die Koreaner unterdessen doch die 10-Millionen-Marke geknackt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER