Mehr Umsatz und Verlust für Salesforce.com

Mehr Umsatz und Verlust für Salesforce.com

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. August 2012 - Während Salesforce.com den Umsatz im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres um 34 Prozent steigern konnte, hat sich der Verlust mehr als verdoppelt.
Mehr Umsatz und Verlust für Salesforce.com
(Quelle: Salesforce.com)
Cloud-Computing-Spezialist Salesforce.com hat die Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2013 bekanntgegeben. Demnach hat das Unternehmen einen Umsatz von 731,6 Millionen Dollar erwirtschaftet, was im Vorjahresvergleich einem Plus von 34 Prozent entspricht und von CEO Marc Benioff als hervorragend bezeichnet wird. 687 Millionen Dollar des Umsatzes sind auf Abos und Support zurückzuführen, während 44 Millionen Dollar unter anderem mit Services generiert wurden. Zudem weist Salesforce.com einen Verlust von 9,8 Millionen Dollar aus. Im zweiten Quartal des Vorjahres resultierte ein Verlust von 4,3 Millionen Dollar.

Für das dritte Quartal des laufenden Fiskaljahres prognostiziert Salesforce.com einen Umsatz zwischen 773 und 777 Millionen Dollar, was im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal einer Steigerung zwischen 32 und 33 Prozent entsprechen würde.
(abr)

Weitere Artikel zum Thema

Ex-US-CIO Vivek Kundra geht zu Salesforce
17. Januar 2012 - Salesforce hat sich Vivek Kundra, den allerersten Chief Information Officer (CIO) der USA, geangelt und ihn als Executive Vice President of Emerging Markets angestellt.
Salesforce schreibt rote Zahlen
18. November 2011 - Trotz Umsatzsteigerung von 36 Prozent muss Cloud-Spezialist Salesforce.com für das dritte Quartal beim Nettoergebnis einen Verlust ausweisen.
Salesforce übernimmt Helpdesk-Spezialisten
26. September 2011 - Salesforce hat Assistly übernommen, einen Anbieter von Helpdesk-Anwendungen. Mit der Lösung soll der Kundenservice auf soziale Netzwerke ausgeweitet werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER