Yahoo soll sich auf Services konzentrieren

Yahoo soll sich auf Services konzentrieren

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. August 2012 - Während sich ihre Vorgänger auf Partnerschaften mit anderen Content-Anbietern und auf das E-Commerce-Geschäft konzentrierten, will Yahoo-Neu-CEO Marissa Mayer den angeschlagenen Internetkonzern mit Services zurück zum Erfolg führen.
Yahoo soll sich auf Services konzentrieren
(Quelle: Google+)
Seit Mitte Juli amtet die ehemalige Google-Managerin Marissa Mayer (Bild) als CEO von Yahoo (Swiss IT Reseller berichtete). Sie will den angeschlagenen Internetkonzern wieder zurück auf die Erfolgsspur führen, und handelt dabei getreu dem Motto "Produkte stehen an erster Stelle", wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet. Seit ihrem Stellenantritt habe Mayer mit den Produktverantwortlichen bei Yahoo darüber gesprochen, wie man die abnehmende Nutzung der Yahoo-Suche und des E-Mail-Services bremsen und wieder mehr User gewinnen könne.

Des weiteren will Mayer, dass Yahoo Web-Services, die sich die neuen Plattformen wie Social Networks oder Mobilgeräte zu Nutze machen, entwickelt oder zumindest übernimmt. Auch Technologien, die dem User Informationen zu seiner unmittelbaren Umgebung liefern, stehen auf der Roadmap der neuen Yahoo-Chefin.

Ausserdem hat Mayer auf der internen Unternehmensseite den Yahoo-Aktien-Ticker entfernen lassen. Sie will, dass sich die Mitarbeiter darauf konzentrieren, bessere Web-Services zu entwickeln, anstatt sich um die Finanzen des Konzerns Gedanken zu machen. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Fettes Gehalt für neue Yahoo-Chefin
20. Juli 2012 - Yahoo bezahlt seiner neuen Chefin Marissa Mayer ein Grundgehalt von einer Million Dollar. Alles in allem könnte Mayer in den kommenden fünf Jahren bis zu 120 Millionen Dollar verdienen.
Yahoo-Umsatz stagniert
18. Juli 2012 - Während der Umsatz von Yahoo im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres stagniert, reduziert sich der Nettogewinn aufgrund des Totalumbaus des Internetkonzerns um 4 Prozent.
Yahoo ernennt Marissa Mayer zum CEO
17. Juli 2012 - Yahoo hat Marissa Mayer als CEO verpflichtet. Mayer war seit 1999 für Google tätig, zuletzt als Leiterin des Bereichs für lokale und ortsbezogene Dienste, und soll nun Yahoo wieder auf den Erfolgspfad zurückführen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER