Ascom legt trotz Währungsverlust leicht zu

Ascom legt trotz Währungsverlust leicht zu

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Januar 2012 - Ascom gab gestern die vorläufigen Ergebnisse für das Jahr 2011 bekannt. Trotz negativen Währungseffekten konnte der Telekom-Zulieferer mit den weitergeführten Geschäftsbereichen leicht zulegen.
Ascom legt trotz Währungsverlust leicht zu
(Quelle: ascom)
Der Telekom-Zulieferer Ascom erzielte 2011 mit den weitergeführten Geschäftsbereichen Wireless Solution und Network Testing einen Umsatz von rund 437 Millionen Franken und konnte damit im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent zulegen. Ascom stiess die Division Security Communications im letzten August ab (Swiss IT Reseller berichtete). Laut eigenen Angaben führte die Abwertung der Dollar- und Euro-Währungen zu beachtlichen negativen Währungseffekten bei der Umrechnung der Ergebnisse in Franken.

Der Bereich Wireless Solutions erreichte im Jahr 2011 ein organisches Wachstum von rund 5 Prozent in Lokalwährung. Jedoch fiel die Nachfrage bei Network Testing schwächer aus als erwartet – vor allem im Dezember hätten einige Kunden ihre Investitionen reduziert oder verschoben, heisst es im Bericht. Der Umsatz von Network Testing liegt denn auch rund 7 Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Erst im Januar gab Ascom bekannt, den Bereich mit dem Kauf von Veelong zusätzlich stärken zu wollen. Insgesamt konnte das Unternehmen trotz den negativen Währungseffekten eine Ebitda-Marge von mehr als 13 Prozent erreichen. (dv)

Weitere Artikel zum Thema

Ascom baut durch Übernahme Bereich Network Testing aus
5. Januar 2012 - Ascom hat den Kauf von Veelong bekannt gegeben und stärkt damit seinen Bereich Network Testing im laut eigenen Angaben immer wichtiger werdenden Marktsegment Reporting & Analysis.
Ascom mit weniger Umsatz und Gewinn
19. August 2011 - Ascom muss im ersten Halbjahr einen Rückgang von Umsatz und Gewinn hinnehmen und will seine Security-Abteilung loswerden.
Ascom verdreifacht Gewinn
11. März 2010 - Umsatzwachstum und deutliche Steigerung des Konzerngewinns: 2009 war für Ascom ein sehr gutes Jahr. Trotzdem bezeichnet man es nur als "solide".

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER