Ascom verkauft Tochtergesellschaft in Tschechien

Ascom verkauft Tochtergesellschaft in Tschechien

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Oktober 2011 - Ascom trennt sich von seinem Geschäft für die Sicherheitskommunikation (Security Communication) und hat in einem ersten Schritt seine in diesem Bereich tätige Tochtergesellschaft in Tschechien verkauft.
Ascom verkauft Tochtergesellschaft in Tschechien
(Quelle: ascom)
Der Schweizer Telekom-Zulieferer Ascom hat den Verkauf seiner tschechischen Tochtergesellschaft Ascom CZ bekannt gegeben, die sich auf die öffentliche Sicherheitskommunikation und Alarmierungslösungen spezialisiert hat. Übernommen wird das Unternehmen samt allen Mitarbeitern vom bisherigen Management und wird unter dem Namen COFI weitergeführt. Dieser Verkauf ist der erste Teil einer Desinvestition der gesamten Division Security Communication, die Schritt für Schritt abgestossen werden soll.

"Wir haben mit diesem Management-Buy-Out in kurzer Zeit eine gute Lösung für das Security-Communication-Geschäft in Tschechien gefunden. Sowohl die Interessen unserer Kunden wie auch unserer Mitarbeitenden wurden berücksichtigt" sagt Ascom-CEO Fritz Mumenthaler. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Ascom mit weniger Umsatz und Gewinn
19. August 2011 - Ascom muss im ersten Halbjahr einen Rückgang von Umsatz und Gewinn hinnehmen und will seine Security-Abteilung loswerden.
Ascom-CEO Cadonau geht
12. Januar 2011 - An der Spitze der Ascom kommt es zu einem unerwarteten Wechsel: Riet Cadonau verlässt das Unternehmen. Seine Nachfolge als CEO tritt per Anfang April Fritz Mumenthaler an.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER