Groupon zieht es in die Schweiz
Quelle: Groupon

Groupon zieht es in die Schweiz

Das Schnäppchen-Portal Groupon will seinen internationalen Hauptsitz angeblich in die Schweiz verlegen.
26. August 2011

     

Wie die "Bilanz" berichtet, zieht es Groupon in die Schweiz. Das Schnäppchen-Portal will seinen internationalen Hauptsitz in die Schweiz verlegen und hat dazu Anfang Juli in Zug die Groupon International Switzerland gegründet. Mittlerweile sei die Niederlassung aber nach Schaffhausen umgezogen. Weiter meldet die "Bilanz", dass Groupon-CFO Mark Hoyt, Groupon-Steuerexperte Michael Bradley und der Zuger Wirtschaftsanwalt Paul Thalmann als Geschäftsführer für den Schweizer Standort amten.


Gegenüber der "Bilanz" wollte Groupon die Angelegenheit nicht kommentieren. Laut mit der Situation vertrauten Personen sei der Grundsatzentscheid für die Schweiz aber gefallen, man befinde sich lediglich noch auf der Suche nach dem genauen Standort. Schliesslich sollen Teile des Europahauptsitzes in Berlin in die Schweiz umziehen. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Auch Groupon-Konkurrent Livingsocial will an die Börse

11. Juli 2011 - Mit Livingsocial drängt das nächste junge Internetunternehmen an die Börse. Wert sein soll der Groupon-Konkurrent angeblich bis zu 15 Milliarden Dollar.

Groupon vor Börsengang

3. Juni 2011 - Die Hysterie steigt: Groupon bereitet den Börsengang vor, der Wert wird auf bis zu 20 Milliarden Dollar geschätzt. Jedoch macht das Unternehmen Verluste.

Groupon lässt Google abblitzen

6. Dezember 2010 - 6 Milliarden Dollar waren nicht genug, Groupon hat Google eine Abfuhr erteilt. Stattdessen will die Online-Shopping-Plattform demnächst selber an die Börse gehen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER