Nokia und Siemens behalten Joint-Venture NSN

Nokia und Siemens behalten Joint-Venture NSN

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Juli 2011 - Nokia und Siemens melden, dass man die Prüfung der Angebote von Private-Equity-Firmen für das Joint-Venture Nokia Siemens Networks abgeschlossen hat.
Nokia und Siemens behalten Joint-Venture NSN
(Quelle: NSN)
Die Durchsicht der Angebote für das Joint-Venture Nokia Siemens Networks (NSN) ist abgeschlossen, wie Nokia und Siemens mitteilen. Zudem betonen die beiden Unternehmen ihr Engagement für das Joint-Venture. "Wir glauben, dass die aktuellen Aktieninhaber in der besten Position sind, um den Wert des Unternehmens zu erhöhen", erklärt NSN-Vorstandsvorsitzender Olli-Pekka Kallasvuo. NSN habe gute Fortschritte gemacht bezüglich des Turnarounds, heisst es in einer Mitteilung. Nebst den Anstrengungen zur Kosteneinsparung plane man weiter Massnahmen, um die Wettbewerbsfähigkeit von Nokia Siemens Networks als eigenständiges Unternehmen zu verbessern. So wolle man zum Beispiel die Innovationsfähigkeiten in den Bereichen mobiles Breitband, Services und Customer Experience Management stärken. "Nokia und Siemens haben ihr Bekenntnis zu NSN bestätigt und werden das Unternehmen weiterhin stark unterstützen", betont NSN-CEO Rajeev Suri.

Seit letztem Herbst waren Nokia und Siemens auf der Suche nach einem Investor oder Käufer für Nokia Siemens Networks. Mitte Juni 2011 wurden aber Spekulationen laut, wonach ausser einem Bieterkonsortium alle Interessenten abgesprungen seien (Swiss IT Reseller berichtete). (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Nokia und Siemens wollen NSN selber sanieren
27. Juni 2011 - Offenbar werden die Konzerne ihr defizitäres Joint-Venture nicht los. Einem Zeitungsbericht zufolge können sie nur einen Minderheitsanteil losschlagen. Daher wollen sie selber investieren.
NSN: Mögliche Käufer springen ab
10. Juni 2011 - Im vergangenen Herbst hiess es, dass Siemens und Nokia mit einigen potentiellen Käufern des Joint Venture Nokia Siemens Networks verhandle. Nun haben sich aber mögliche Investoren zurückgezogen. Übrig bleibt ein einziges Bieterkonsortium.
Investoren für Nokia Siemens Networks
12. November 2010 - Bereits im Juli hiess es, dass sich sowohl Nokia als auch Siemens vom Joint-Venture Nokia Siemens Networks verabschieden wollen. Nun scheint Siemens auf der Suche nach Investoren fündig geworden zu sein.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER