UPC Cablecom setzt auf das Mobilfunknetz von Orange

UPC Cablecom setzt auf das Mobilfunknetz von Orange

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Juli 2011 - UPC Cablecom hat mit Orange eine Mobilfunk-Vereinbarung unterzeichnet. Eine rasche Produkteinführung steht aber nicht bevor.
UPC Cablecom setzt auf das Mobilfunknetz von Orange
(Quelle: UPC Cablecom)
Die Spekulationen vom vergangenen Wochenende haben sich bewahrheitet: UPC Cablecom und Orange haben eine Mobile-Virtual-Network-Operator-(MVNO)-Vereinbarung getroffen, wie Cablecom eine Meldung der Nachrichtenagentur "Sda" bestätigt. Damit steht UPC die Nutzung des Orange-Mobilfunknetzes frei. Eine schnelle Produkteinführung ist aber nicht geplant. Vielmehr soll eine Arbeitsgruppe, die sich aus Spezialisten aus beiden Unternehmen zusammensetzt, die verschiedenen Möglichkeiten prüfen. Ausserdem hat der Kabelnetzbetreiber bei den Aufsichtsbehörden einen Antrag für die Zuteilung einer Mobilfunkkennung (Mobile Network Code, MNC) platziert, wie aus einer internen Mitteilung hervorgeht, die der Nachrichtenagentur "Sda" vorliegt. MNC ist ein Identifikationscode für ein Mobiltelefonienetz.

Cablecom habe eine Zusammenarbeit mit allen drei Mobilfunknetzbetreiben geprüft. Die Entscheidung für Orange sei schlussendlich aufgrund der soliden Netzwerkinfrastruktur und ambitionierten Investitionsplänen gefallen. Mit der vertraglichen Vereinbarung bestehe nun die Option, dass UPC Cablecom das eigene Produktportfolio ergänzen und um ein Mobilfunkangebot erweitern könne. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

UPC Cablecom: Neue Angebote für Kleinunternehmen
4. Juli 2011 - UPC Cablecom hat mit Home Office und Small Office neue Angebote für KMU. Während Home Office mit offensivem Pricing auffällt, kann Small Office modular gebündelt werden.
Orange und UPC Cablecom vor Kooperation?
4. Juli 2011 - Gemäss einem Bericht in der "Sonntagszeitung" haben Orange und Sunrise Gespräche bezüglich einer Zusammenarbeit im Bereich Mobilfunknetz sistiert. Dafür soll Orange kurz vor dem Vertragsabschluss mit UPC Cablecom stehen.
Microsoft lanciert Office 365
29. Juni 2011 - Seit gestern ist die finale Version von Microsofts neuer Cloud-Lösung Office 365 erhältlich. In der Schweiz wird der BPOS-Nachfolger bei über 400 Partnern erhältlich sein, unter anderem bei Swisscom, UPC Cablecom und Digitec.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER