Bedag steigert Umsatz und Gewinn

Bedag steigert Umsatz und Gewinn

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Mai 2011 - Der Berner IT-Dienstleister Bedag konnte im vergangenen Jahr sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern.
Bedag steigert Umsatz und Gewinn
(Quelle: Bedag)
2010 hat Bedag seinen Umsatz um 3 Prozent auf 110,5 Millionen Franken erhöht. Und auch beim Gewinn konnte der Berner IT-Dienstleister zulegen. Dieser kletterte um 7 Prozent auf 6,1 Millionen Franken. Man habe in den Hauptmärkten – öffentliche Verwaltungen, verwaltungsnahe Organisationen, Gesundheits- und Versicherungswesen sowie Firmen in der Privatwirtschaft – wachsen können. Nebst dem Heimmarkt öffentliche Verwaltungen habe man die Ausdehnung in andere Märkte 2010 weiterverfolgt. Wie Bedag mitteilt, erstrecken sich die Neukunden über die Bereiche globalen Rechenzentrum-Outsourcing, die Zusammenführung kommunaler Stimmregister für E-Voting sowie die Überprüfung der IT-Umweltverträglichkeit.

Auch habe man im Frühjahr 2010 ein zusätzlicher Rechenzentrumsstandort im jurassischen Le Noirmont in Betrieb genommen und die Zusammenarbeit mit dem Kanton Bern ausgedehnt, in dessen Besitz sich Bedag befindet. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Bedag betreibt Informatik-Infrastruktur für den Strafvollzug
24. Juni 2010 - Die Insassen von sechs Pilot-Vollzugsanstalten werden auch zukünftig von der Informatik-Infrastruktur von Bedag profitieren können.
Bedag: Mehr Umsatz, weniger Gewinn
10. Mai 2010 - Das Berner Informatik-Unternehmen Bedag schrieb im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 107,4 Millionen Franken.
Kanton Bern mit elektronischem Grundbuch der zweiten Generation
11. Februar 2010 - IT-Dienstleister Bedag hat für den Kanton Bern ein elektronisches Grundbuch der zweiten Generation entwickelt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER