Kull übernimmt neu geschaffene Stelle bei Avaya

Kull übernimmt neu geschaffene Stelle bei Avaya

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2011/01
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Januar 2011 - Avaya hat eine neue Global-Accounts-Organisation für den EMEA-Raum aufgebaut und dem ehemaligen Avaya-Schweiz-Geschäftsführer Martin Kull anvertraut.
Der ehemalige Managing Director der Schweizer Niederlassung von Avaya und bisherige Corporate Consulting Director für die Finanzindustrie in Zentral- und Osteuropa, Martin Kull (Bild), ist seit dem 1. Januar 2011 neu Area Sales Leader Global Accounts EMEA bei Avaya. Mit der neu gegründeten Organisation will Avaya gemäss eigenen Angaben insbesondere den Anforderungen ihrer multinationalen Kunden gerecht werden.

Die Schweiz wird gemäss Avaya-Schweiz-Geschäftsführer Alexander Fürst überdurchschnittlich von der neuen Global-Account-Organisation profitieren, da viele multinationale Konzerne ihren Hauptsitz oder ihren europäischen Sitz in der Schweiz haben. Ausserdem werde Kull seine Aktivitäten auch künftig aus der Schweiz heraus führen. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER