Mac App Store öffnet am 6. Januar

Mac App Store öffnet am 6. Januar

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Dezember 2010 - Apple eröffnet seinen Mac App Store Anfang Januar und will damit nichts weniger als eine Revolution im bei PC-Apps-Markt anstossen.
Mac App Store öffnet am 6. Januar
(Quelle: Apple)
Am 6. Januar will Apple seinen Mac App Store eröffnen und damit "das Entdecken, Installieren und Updaten von Mac-Programmen einfacher als jemals zuvor" machen. Der App Store wird sowohl kostenpflichtige als auch Gratis-Apps aus den Bereichen Bildung, Spiele, Grafik & Design, Lifestyle, Produktivität und Dienstprogramme beinhalten.

"Der App Store revolutionierte mobile Apps", erklärt Apple-CEO Steve Jobs. "Wir hoffen dasselbe mit dem Mac App Store für PC-Apps zu schaffen indem wir das Finden und Kaufen von PC-Apps leicht und spassig machen."

Einmal heruntergeladene Apps sind auf allen persönlichen Macs eines Nutzers verwendbar, wie Apple in einer Mitteilung schreibt. Der Mac App Store steht Nutzern von Mac OS X Snow Leopard als kostenloser Download über die Software-Aktualisierung zur Verfügung.

Wer Apps entwickelt, kann den Preis dafür selbst bestimmen und 70 Prozent der Umsatzerlöse behalten. Genauere Infos für Entwickler stellt Apple auf der Entwickler-Seite bereit. (tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER