Sunrise und Finecom unterzeichnen MVNO-Vertrag

Sunrise und Finecom unterzeichnen MVNO-Vertrag

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. August 2010 - Telekom-Anbieter Finecom hat mit Sunrise eine MVNO-Partnerschaft unterzeichnet und kann so sein Angebot um den Bereich Mobiltelefonie erweitern.
Sunrise und Finecom unterzeichnen MVNO-Vertrag
(Quelle: Vogel.de)

Der Schweizer Fullservice-Provider Finecom Telecommunications hat mit Sunrise eine MVNO-Partnerschaft (Mobile Virtual Network Operator) unterzeichnet. Damit wird Finecom sein Angebot unter dem Namen Quickline bestehend aus Internet, TV und Festnetztelefonie um den Bereich Mobiltelefonie erweitern.

Für Sunrise stellen Partnerschaften mit MVNOs und Resellern einen bedeutenden Teil seiner Markt- und Wachstumsstrategie dar, wie es in einer Mitteilung heisst. Zu diesem Netzwerk gehören unter anderen auch Lebara, Talk Talk und Aldi. Sunrise-CEO Oliver Steil freut sich über die Partnerschaft: "Dank unseres guten Netzes, von Connect mit dem Prädikat «sehr gut» beurteilt, sowie qualifizierter Beratung für neue wie auch bestehende MVNOs, ist Sunrise bereits heute einer der attraktivsten MVNO-Anbieter in der Schweiz. Unser Ziel ist es, diese Position weiter auszubauen. Die Partnerschaft mit Finecom belegt, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

(tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER