Grösste Europäische Spielmesse verliert Marke

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Februar 2008 -
Der Bundesverband für Interaktive Unterhaltungssoftware (BUI) hat sich definitiv für Köln entschieden. Ab 2009 wird die neue zentrale Branchenmesse Gamescom in Köln stattfinden. Damit bleiben auch die Namensrechte an der Games Convention bei der Leipziger Messe in Sachsen hängen. Was von der neben Leipzig auch in Singapur stattfindenden Messe und der dazugehörigen Entwicklerplattform übrigbleiben wird, steht noch aus.


Anstatt in der zweitletzten Augustwoche, wie bisher die Games Convention, findet die deutsche Spielmesse ab 2009 in der zweiten Septemberwoche statt, vom 9. bis 13. September 2009. Die Koelnmesse verfügt über das mit 284'000 Quadratmetern viertgrösste Messegelände der Welt. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum. (mro)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER